Dufter-Mayer Gerlinde und Mayer Roger, Ferienwohnung




F
Private Gastgeber im Chiemgau e.V.

Gerlinde Dufter-Mayer und Roger Mayer erwarten Sie in Ihrer Ferienwohnung am Ortsrand von Siegsdorf. Die absolut ruhige und sonnige Traumlage lässt sie unvergessliche Tage in dieser herrlichen Urlaubsgegend verbringen.

Hier, eingebettet in saftige Wiesen, Wälder und Berghängen, können Sie den Alltagsstreß vergessen und Urlaub pur in ländlicher Idylle genießen.

Ein Ausflug gefällig? Nutzen Sie die Ferienwohnung als Ausgangspunkt für Wandertouren im Sommer oder pures Skivergnügen im Winter. Inzell, Ruhpolding, Berchtesgaden und Salzburg sind in unmittelbarer Nähe und schnell erreichbar.

Ein eigener Parkplatz befindet sich direkt am Haus. Anreise von 14.00 - 18.00 Uhr oder nach Absprache möglich.

Hausansicht

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Spielplatz
  • W-LAN
  • Kinderbett

Unsere
Kontaktdaten

Dufter-Mayer Gerlinde und Mayer Roger, Ferienwohnung

Farnbichlstraße 2
83313 Siegsdorf

+49 (0) 8665 205
gdufterfewo@aol.com


Anreise mit der Deutschen BahnAnreise mit Google Maps

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

einsiedler-schlossbrauerei-stein
© Chiemgau Tourismus e.V.

Heinz vom Stein - Erlebniswelt


Wenn Sie sich Stein an der Traun nähern wird schnell deutlich, warum dieses atemberaubende Ensemble aus Burg- und Schlossanlage jährlich zahlreiche Besucher in seinen Bann zieht und zu einem der beliebtesten Ausflugziele im Chiemgau zählt. Die Sage über „Heinz vom Stein“, den wohl...


Erzähl mir mehr
MTB am Weitsee in Reit im Winkl
© Chiemgau Tourismus e.V.

Grenzgänger-Tour mit dem E-MTB | Tour 8


15. + 29. Mai 2019 / 12. + 26. Juni 2019 - Pack die Badesachen ein!


Erzähl mir mehr
bis
26.06.19
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr