Ferienhaus Seewiesenalm





Das Ferienhaus Seewiese liegt idyllisch im Naturschutzgebiet am Weitsee, ca. 6 km von Reit im Winkl entfernt. Naturliebhaber genießen die Ruhe und Erholung im Ferienhaus. Zum Haus gehört eine Terrasse mit Ausblick auf Wald und Wiesen, ein Stellplatz oder eine Garage für Ihr Auto. Zu erreichen ist das Ferienhaus Seewiesenalm über eine Forstraße, im Winter werden Schneeketten empfohlen. Im Sommer ist es idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Bike-Ausflüge, im Winter führt die Langlaufloipe direkt am Haus vorbei und zur Gondelbahn ins Skigebiet Winklmoos-Alm-Steinplatte sind es nur 1,5 km. Ihr Vorteil als unser Gast: Wir sind Partner-Vermieter/Betrieb der Reit im Winkl Schwimm-Card. Sie haben dadurch die Möglichkeit, zusätzlich zu unseren eigenen Leistungen weitere kostenlose Leistungen zu erhalten, wie z.B. freien Eintritt im Frei- und Hallenbad, im Kössener Wald-Freibad sowie am Walchsee. Wir freuen uns auf Sie, Ihre Familie Rieder.

das Ferienhaus Seewiesenalm im Winter

das Ferienhaus Seewiesenalm im Sommer

so wohnen Sie bei uns

das Badezimmer

der Ausblick

der Ausblick

idyllisch gelegen

die Loipen dirket an der Seewiesenalm

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Garage/Tiefgarage

Weitere Tipps für deinen Urlaub

[]
© Norbert Eisele-Hein

Klettersteig Reit im Winkl


In Reit im Winkl finden Sie seit 2013 in einer Schlucht einen Klettersteig in Bayern, der Ihnen wunderschöne Ausblicke beschert.


Erzähl mir mehr
unbenannt_163
© Tourist-Information Seebruck, Grafik Kathi

Erkundungsmarsch durch das Land der Kelten und Römer | Tour 1


11. + 25. September / 9. + 23. Oktober 2019 - Mit Quintus Tiberius Octavius in Bedaium


Erzähl mir mehr
17.09.20 - 29.10.20
mammutmuseum-siegsdorf
© Chiemgau Tourismus e.V., Sportalpen GmbH

Naturkunde- & Mammut- Museum Siegsdorf


Mach dich auf zu einer Reise durch 250 Millionen Jahre Erdgeschichte. Das beliebte Ausflugsziel im Chiemgau zeigt über einer Millionen Besucher im Jahr die Geschichte des Chiemgaus.


Erzähl mir mehr