haus-schoen-2

© Gästehaus Martin Hirschbichler

hirschbichler_winter_2

© Gästehaus Martin Hirschbichler

Gästehaus Martin Hirschbichler




F
Private Gastgeber im Chiemgau e.V., Qualitätsgastgeber Langlauf


Wohlfühlen in unseren Ferienwohnungen in biologischer Holzbauweise vorwiegend mit Südbalkon und unverbautem Bergblick, vom Alltag abschalten in unserem Wellnessbereich mit Sauna, Duschgrotte und Ruheraum in rustikalem Stil. Lichtdurchfluteter Wintergarten mit Blick auf Wiese und Berge, Parkplätze, Gästefahrrad- und Wanderstöckeverleih, kleiner Fitnessraum, Kinderspielzimmer, Trockenraum, WLAN

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

  • Idealer Ausgangspunkt für flache Wanderungen im Tal: Rund um den Falkenstein und Kienbergl, Waldlehrpfad zum Frillensee, Moorlehrpfad.
  • Almwanderungen: Bäckeralm, Stoisseralm...
  • Bergwanderungen: Gamsknogl, Kienberg…..
  • Ausflüge mit Auto oder Bus nach Berchtesgaden-Königsee, Salzburg, Chiemsee, Großglockner.
  • Chiemgau Karte | Ruhpolding & Inzell erhalten Sie von uns kostenlos: Linienbusse frei, 3 Bergbahnen und Hallen- und Freibäder etc. einmalige Nutzung frei.
Hausansicht im Sommer

wohnraum-gross-rauschberg

© Gästehaus Martin Hirschbichler

zimmerblick-wiese-im-winter-loipe

© Gästehaus Martin Hirschbichler

Aufenthaltsraum im Wintergarten

Garten

Duschgrotte mit Sauna

hirschbichler_winter_1

© Gästehaus Martin Hirschbichler

hirschbichler_winter_3

© Gästehaus Martin Hirschbichler

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Garage/Tiefgarage
  • Spielplatz
  • Babyhochstuhl
  • Waschmaschine
  • Kinderbett
  • Nichtraucher

Wellness-/Thermal-/Kureinrichtungen:

  • Fitness
  • Sauna

Verpflegung:

  • Brötchenservice

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Unsere
Kontaktdaten

Gästehaus Hirschbichler - Chiemgau Karte

Adlgasser Straße 42
83334 Inzell

+49 (0) 8665 307
HHirschbichler@t-online.de


Anreise mit der Deutschen BahnAnreise mit Google Maps

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Wegmarkierung des St. Rupert Pilgerwegs

St. Rupert Pilgerweg - Etappe 6


Auf dem neuen St. Rupert Weg können Pilger dem Salzheiligen und Namensgeber des Rupertiwinkels entlang seinen Wirkungsstätten folgen. In mehreren Etappen verläuft der Pilgerweg vom Wallfahrtsort Altötting bis nach Salzburg oder in einer anderen Variante bis nach Bischofshofen.


Erzähl mir mehr
Aussicht von Maria Eck
© TI Siegsdorf

Wallfahrtskirche Maria Eck


Der Wallfahrtsort Maria Eck ist ein Kloster der Franziskaner-Minoriten aus dem Jahr 1626 mit einer sehr abwechslungsreichen und hart umkämpften Geschichte in der Gemeinde Siegsdorf.


Erzähl mir mehr
Lichterfest
© Tourist-Information Seebruck

Lichterfest in Seebruck


18. August 2018 - Zauberhafte Lichter-Spiele tauchen das Strandbad in Seebruck jährlich in eine ganz besondere Atmosphäre. Bereits am frühen Abend eröffnet, begleiten ein großer Nachtflohmarkt und viele Highlights für Kinder die Veranstaltung am Chiemsee.


Erzähl mir mehr
18.08.2018
am