Wir heißen Sie willkommen im Gästehaus "Zum Wurm". Mitten im  Herzen Reit im Winkl's gelegen haben Sie kurze Wege zu allen Restaurants, Geschäften und Haltestellen. Wir bieten Ihnen gemütlich eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit Kabel-TV und Dusche/WC sowie komfortable Appartements für zwei bis sechs Personen mit Kabel-TV und Südbalkon. Weiters erwartet Sie eine urige Stube, die wir als geräumigen Frühstücks- und Aufenthaltsraum nutzen. Genießen Sie unser reichhaltiges Frühstücksbuffet.


Im Sommer steht Ihnen unsere Liegewiese zum Sonnenbaden zur Verfügung. Das Baden im Frei- und Hallenbad Reit im Winkl, im Waldbad Kössen und am Ostufer des Walchsee ist für unsere Gäste kostenlos. Auch der Chiemsee mit dem berühmten Schloss Herrenchiemsee ist in ca. 30 Autominuten erreichbar.
Im Winter fahren Sie auch gratis an den  Benz Eck Liften! Zu den Wanderwegen und dem Langlaufstadion mit seinen herrlichen Loipen sind es nur wenige Minuten zu Fuß.
Wir freuen uns, Sie im Gästehaus "Zum Wurm" begrüßen zu dürfen! Ihre Familie Schlechter

Kinderermäßigung!

 

unser Haus.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • W-LAN
  • Kinderbett

Verpflegung:

  • Frühstück Ferienwohnung
  • Frühstücksbuffet

Bewertungen unserer Gäste


5
von 5.0

Service

Großartig bei Management und Service.

"Guter Service"

5
von 5.0

Lage

Tolle Lage.

"Idealer Ausgangspunkt" "Zentral gelegen"

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Lack in Blindau

Klausenbachklamm


Eine leichte Wanderung mit tollen Ausblicken und atemberaubenden Schauplätzen.


Erzähl mir mehr
Hocheckbahn in Oberaudorf
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hocheckbahn


Am Hocheck kommen Abenteuer und Action nicht zu kurz. Dafür sorgen eine Flying Fox Anlage, eine Sommerrodelbahn und ein Waldseilgarten. Außerdem gibt es zahlreiche Themenwege für Groß und Klein.


Erzähl mir mehr
3-wandern-familie_75

Auf den Spuren der Holzknechte


Die geführte Wanderung begleitet Sie auf der SalzAlpenTour Rauschberg in die bayerischen Saalforsten, wo früher das Holz für die Salzgewinnung in Reichenhall und Traunstein geschlagen wurde. Dort, direkt im Wald, lässt sich der Alltag eines Holzknechts am besten vermitteln. Entlang von...


Erzähl mir mehr
30.05.2017
am