Der Gasthof Mühlwinkl ist ein über mehrere Generationen erfolgreich geführter Familienbetrieb. Das Haus liegt in absolut ruhiger Lage am Ortsrand von Staudach. Es ist Ausgangspunkt zu den Wanderungen auf den Hochgern mit seinen malerischen Almen und der hoch über dem Achental gelegenen Schnappenkirche. In ansprechenden Gasträumen oder auf der gemütlichen Terrasse genießen Sie Gerichte aus unserer regionalen oder internationalen Küche, die auch durch Ihre Wildspezialitäten (eigene Damhirschzucht) bekannt ist. Vom ADAC empfohlen.

Im Winter finden unsere Gäste eine Naturrodelbahn ca. 200 m vom Haus entfernt oder nutzen die zahlreichen Wanderwege und Loipen rund um Staudach.

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • Transferservice
  • Spielplatz
  • Kinderbett

Verpflegung:

  • Frühstücksbuffet
  • Halbpension
  • Restaurant

Bewertungen unserer Gäste


4.9
von 5.0

Essen

Sehr gute Speisekarte und ein tolles kulinarisches Erlebnis insgesamt.

"Hervorragender Hirschgulasch" "Abwechslungsreiche Speisekarte" "Hervorragenden Essen"

4.9
von 5.0

Service

Freundlicher Service und ein hervorragendes Management.

"Herzlich willkommen" "Zuvorkommende Bedienung" "Sympathisches Familienunternehmen"

4.7
von 5.0

Frühstück

Leckeres Frühstück.

"Selbstgemachter Marmelade" "Super Früstück" "Erstklassiges Frühstück"

4.7
von 5.0

Lage

Tolle Lage.

"Perfekte Radwege" "Wunderbar gelegen" "Schöner Ausgangspunkt"

4.7
von 5.0

Preis-Leistungs-Verhältnis

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

"Kostenloser Fahrradverleih" "Personal inklusive" "Preiswerte Unterkunft"

4.5
von 5.0

Ausstattung

Ansprechendes Gebäude.

"Neuwertige Bikes" "Kostenloser Fahrradverleih" "Schöne Terrasse"

3.5
von 5.0

Zimmer

Saubere, geräumige Zimmer mit schönen Badezimmern und angemessenen Betten.

Alte Zimmer mit mittelmäßiger Instandhaltung, aber mit schlechter Einrichtung.

"Modernes Einzelzimmer" "Wunderbarer Ausblick auf die Berge" "Toller Bergblick"

0.5
von 5.0

Internet

WLAN-Qualität könnte verbessert werden.

"WLAN muss bezahlt" "Schwaches WiFi" "Schlechter Internet-Empfang"

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Chiemgau, Grassau, Wandern3
© Chiemgau Tourismus

Im NSG Kendlmühl-Filz


Moor, Museum, Wasserfall – die Tour ist Abwechslung pur! Haupt- attraktion ist das Naturschutzgebiet Kendlmühl-Filz, mit fast 800 ha das größte Moorgebiet Südostbayerns, mit typischen Hochmoorpflanzengesellschaften. Von Grassau, einem der ältesten Orte des Chiemgaus, geht es nach...


Erzähl mir mehr
Stadt- und Spielzeugmuseum Traunstein
© Stadt Traunstein

Stadt- und Spielzeugmuseum, Traunstein


Inmitten eines der ältesten Baudenkmäler Traunsteins, direkt am Stadtplatz, befindet sich das Stadt- und Spielzeugmuseum. Schwelgen Sie dort in Erinnerungen an Kinderzeiten.


Erzähl mir mehr
iu2a2096

Kraftortwanderung


„Orte der Kraft sind Orte der Stille, der Entspannung und des Auftankens“ In der wunderschönen Natur unserer oberbayerischen Landschaft führt Sie die Ärztin für Naturheilverfahren, Hildegard Ringsgwandl, zu besonderen Kraftorten in Ruhpolding. Je nach Wetterlage und Interesse der...


Erzähl mir mehr
13.06.2017
am