Hallweger Veronika (DE Ruhpolding) - - 1288




F

Neu eingerichtete 45qm große Ferienwohnung mit separatem Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Couch und Essecke, hochwertiger Küchenzeile mit Geschirrspüler sowie Kühlschrank mit Gefrierfach. Die Wohnung hat sowohl einen Nordost-Balkon als auch einem Südwest-Balkon, auf dem Sie entweder die Morgensonne oder Abendsonne genießen können. Das geräumiges Badezimmer ist ausgestattet mit ebenerdiger Dusche. 
Die gesamte Wohnung ist mit Fußbodenheizung und echtem Holzboden ausgestattet, dadurch ergibt sich ein angenehmes, natürliches Wohnklima. Kostenloses WLAN. Sehr ruhige Lage, aber dennoch nur ca. 700 Meter vom Ortszentrum entfernt. Einkaufsmöglichkeit in nächster Nähe. Langlaufloipe sowie Einstieg in Rad- und Wanderwege direkt ab Haus möglich.

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • W-LAN

Unsere
Kontaktdaten

Hallweger Veronika (DE Ruhpolding) - - 1288

Johannesweg 2
83324 Ruhpolding

http://www.fewo-reiter-hallweger.de


Anreise mit der Deutschen BahnAnreise mit Google Maps

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

SalzAlpenTour
© © Chiemgau Tourismus

SalzAlpenTour - Rauschberg


SalzAlpenTour – Ruhpolding – Rauschberg-KienbergBergkunsttourWanderparkplatz Schmelz  –  Fahrriesbodenkapelle – Knappensteig – Streicher –  Kienberg –  Vorderer Rauschberg  – Rauschberglahner – Fahrriesbodenkapelle Ausgangspunkt


Erzähl mir mehr
Christkindlmarkt Traunstein
© Chiemgau Tourismus e.V.

Traunsteiner Christkindlmarkt


1. - 23. Dezember 2017 - Märchenhafter Christkindlmarkt in der Altstadt von Traunstein. Geschmückte Hütten, leckere Schmankerl und Punsch erwarten Sie.


Erzähl mir mehr
01.12.2017
am
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr