Haus Sonja





Unser im Jahr 1998 in ruhiger Südhanglage erbautes Haus, nur 800 m vom Ortskern Reit im Winkls entfernt, mit herrlichem Blick auf unsere schöne Bergwelt, bietet Ihnen komplett ausgestattete, gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen.

Im Sommer verlaufen zahlreiche Wander- und Radwege in unmittelbarer Nähe. Mehrere Seilbahnen, die als Aufstiegshilfen für eine Bergwanderung dienen, sind in Kürze mit dem Auto oder dem Linienbus zu erreichen.

Die Winterzeit lädt auf den nur 2 Minuten entfernten Loipen zum Langlauf und die ebenso schönen Wege zur Winterwanderung ein. Ca. 80 m vor dem Haus befindet sich die Haltestelle des kostenlosen Dorfbuses. Das Langlaufstadion erreichen Sie in nur fünf Gehminuten. Mit weiteren Tipps und Informationen für Ausflüge in der Umgebung werden wir Ihnen gerne behilflich sein. Eigene Gästeparkplätze am Haus.

Haus Sonja im Winterkleid

Das Haus Sonja im Sommer

Ferienwohnung II im Haus Sonja

Ferienwohnung III im Haus Sonja

Küchenzeile der Ferienwohnung III im Haus Sonja

Ferienwohnung I im Haus Sonja

Schlafzimmer der Ferienwohnung II im Haus Sonja

Herzlich willkommen im Haus Sonja in Reit im Winkl

Schlafzimmer der Ferienwohnung I im Haus Sonja

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Transferservice
  • Nichtraucher

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

[]
© Norbert Eisele-Hein

Klettersteig Reit im Winkl


In Reit im Winkl finden Sie seit 2013 in einer Schlucht einen Klettersteig in Bayern, der Ihnen wunderschöne Ausblicke beschert.


Erzähl mir mehr
shorttrack_max-aicher-arena
© Inzeller Touristik GmbH, www.inzell.de

Eisschnelllauf-WM


7. - 10. Februar 2019 - Das herausragende Sportereignis, die Eisschnelllauf WM in Inzell, lockt in jeder Saison tausende Besucher in die Max Aicher Arena.


Erzähl mir mehr
07.02.2019
am
Hochplattenbahn Winter

Hochplattenbahn


Familienspaß entsteht erst so richtig, wenn man dem Chiemgau aufs Dach steigt und die bunte Vielfalt an Seen, Wäldern, Wiesen und Dörfern vor seinen Füßen liegen hat.


Erzähl mir mehr