Hotel-Restaurant Almrausch

3.3
von 5.0
durchschnittliche
Gästebewertung




Das Team vom Hotel Restaurant Almrausch heisst Sie Herzlich Willkommen. Geniessen Sie die erholsame Umgebung von Reit im Winkl. Sie parken direkt am Haus auf unserem hauseigenen Parkplatz. Das Hotel ist bekannt durch seinen traditionsreichen Almrauschkeller, in dem unzählige Künstler, speziell aus der Volksmusikszene Ihren Auftritt hatten. Unser Restaurant strahlt mit seinem besonderen Ambiente, Gemütlichkeit und Wärme aus. Die Küche verwöhnt Sie mit bodenständiger bis gutbürgerlich gehobener Küche aus der gesamten Alpenregion. Wir verwenden ausschliesslich frische Produkte, vorwiegend aus der umliegenden Region um Ihren Gaumen zu verwöhnen. Unsere zeitgemäss ausgestatteten Zimmer sind großteils familienfreundlich und verfügen teilweise über einen extra Bereich für die mitreisenden Kinder.

Lassen Sie sich, im Herzen Reit im Winkl verwöhnen und geniessen Sie einen erholsamen Aufenthalt. 

Hotel Almrausch

so wohnen Sie bei uns

so wohnen Sie bei uns

die gemütliche Terrasse

im Winter

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • W-LAN
  • Babyhochstuhl
  • Waschmaschine
  • Fahrradunterstand
  • Kinderbett
  • Kinderfreundlich
  • Haustiere erlaubt
  • Nichtraucher

Verpflegung:

  • Halbpension
  • Restaurant

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Klettersteig am Hausbachfall
© Norbert Eisele-Hein

Klettersteig Reit im Winkl


In Reit im Winkl finden Sie seit 2013 in einer Schlucht einen Klettersteig in Bayern, der Ihnen wunderschöne Ausblicke beschert.


Erzähl mir mehr
Radeln im Tal
© Chiemgau Tourismus e.V.

eBike your Life


29. September - 1. Oktober 2017 - Erkunden Sie bequem per E-Bike die Urlaubsregion Chiemsee-Chiemgau.


Erzähl mir mehr
29.09.2017
am
hochplatte-marquartstein-sommer
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochplattenbahn Marquartstein


Familienspaß entsteht erst so richtig, wenn man dem Chiemgau aufs Dach steigt und die bunte Vielfalt an Seen, Wäldern, Wiesen und Dörfern vor seinen Füßen liegen hat.


Erzähl mir mehr