Handbikerin mit Vorspannbike
© Chiemgau Tourismus e.V.

Abtsdorfer See-Runde

Radtour Handbike-Tour 5

Die zauberhafte Handbike-Runde auf gutem Untergrund um den schönen Badesee eröffnet gelegentlich einen weiten Blick auf die Chiemgauer und die Berchtesgadener Alpen.

  • Startpunkt Parkplatz am Freizeitzentrum
  • Ort Laufen
  • Distanz 5,1 Kilometer
  • Dauer 01:00 Stunden
  • Höchster Punkt 460 Meter
  • Niedrigster Punkt 427 Meter
  • Höhenmeter 43 aufsteigend
  • Höhenmeter 43 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Fahrtrichtung: Im Uhrzeigersinn
Untergrund: ca. 80 % Asphalt, 20 % fester Schotter
Steigung: 2 % - 4 %, (kurz 7 %),
Gefälle: < 4 %,
Schräglagen: -

Vom Parkplatz geht es auf dem linksseitigen Radweg – Vorsicht, Straßenquerung (!) – im Uhrzeigersinn rechts ca. 400 m leicht bergauf. Dann rechts auf den Radweg neben der Saaldorfer Straße queren (!). Am Parkplatz Seethal vorbei, zweigt nach etwa 1 km der Rundweg rechts ab – hier der Beschilderung folgen. Nach einer kurzen Steigung auf Asphalt (ca.4 %-5%) geht es gemütlich den Waldrand entlang.

Schon bald wird die hölzerne Beobachtungs-Plattform mit großer Info-Tafel erreicht, von wo der Blick über das Haarmoos bis hin zu den Berchtesgadener und den Chiemgauer Alpen reicht.

Wer Freude daran hat und teilweise gröberen Untergrund nicht scheut, kann noch eine Ergänzungs-Runde auf dem beschilderten sog. „Rundweg 2“ (mit „Beobachtungs-Stadel“) drehen.

Der eigentliche Rundweg führt auf befestigtem und asphaltiertem Weg knapp 1,5 km weiter zu einem Info-Stadel mit vielen interessanten Informationen über Flora und Fauna. Zusätzlich befindet sich im Stadel auch eine Rollstuhl-Toilette (nicht für Liegebike geeignet!).

Nach diesem Zwischenstopp geht es im Uhrzeigersinn weiter auf dem linksseitigen Radweg der Saaldorfer Straße (!) Richtung Parkplatz. Bereits nach kurzer Strecke leicht bergauf (ca. 2 %) liegt rechts der „Campingplatz Abtsee“ mit Badestelle, Restaurant und Terrasse direkt am Seeufer.

Tipp: Straße nach rechts queren (!). Handbiker*innen klingeln am Tor zum Campingplatz und man rollt auf Kiesweg zum Restaurant hinunter und auf die See-Terrasse. Von hier aus öffnet sich ein einzigartiger Blick über den in der Sonne glitzernden Badesee.

Den kurzen Kies-Anstieg von der Terrasse zurück hinauf zur Saaldorfer Str. unterstützen bei Bedarf immer gerne der Wirt oder Gäste.

Zurück auf dem Radweg links Straßenquerung (!), zum Auto ist es dann ein noch knapper Kilometer mit leichter Steigung (ca. 2 % - 3 %). Abschließend zum Parkplatz nochmals Straßenquerung (!).

(!): Hinweis auf Straßenquerungen oder mögliche Problemstellen

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

- Sich entspannt die Zeit nehmen und das Wiesenbrüter-Gebiet von der Beobachtungs-Plattform aus beobachten

- mit Blick hinaus zu den Berchtesgadener Alpen

- Das „Abtsee Restaurant“ besuchen und die Atmosphäre am See genießen

- Der Rundweg 2 ist eine zusätzliche Erweiterung des Rundweges 1 auf Schotter-Untergrund mit zwei weiteren Info-Stadeln.

 

Rollstuhl-Toiletten: Parkplatz „Freizeitgelände“ und am „Info-Stadel“ bei Haarmoos


Die Tour ist durchgehend beschildert.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Start/Ziel: Wander- und Badeparkplatz „Freizeitzentrum Abtsdorfer See“ am Nordostufer. (Großer Parkplatz mit Rollstuhl-Toilette)

Aus Süden kommend über Freilassing und Saaldorf nach Abstdorf und der Beschilderung "Abstdorfer See / Freizeitzentrum" folgen.