Jochbergalm
© Achental Tourismus gKU

Almenwanderung zum Jochberg

Wandertour

Über Burgaualm, Rechenbergalm zur Jochbergalm. Genusstour über dem Achental.

  • Startpunkt Oberwössen Parkplatz Hammerergraben
  • Ort Unterwössen
  • Distanz 5,3 Kilometer
  • Dauer 03:05 Stunden
  • Höchster Punkt 1307 Meter
  • Niedrigster Punkt 670 Meter
  • Höhenmeter 694 aufsteigend
  • Höhenmeter 93 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Parkplatz Hammerergraben - Burgaualm - Rechenbergalm - Rechenberg - Jochbergalm

Vom Wanderparkplatz gehen Sie links ein kleines Stück am Waldrand entlang. Bald treffen Sie rechts auf den Aufstieg zur Burgaualm. Folgen Sie der Beschilderung Rechenbergalm über Burgaualm. In weiten Serpentinen führt Sie der Weg Nr. 7 hinauf zur Burgaualm. Folgen Sie dem Weg Nr. 7 nun weiter über eine Almwiese hinauf Richtung Rechenbergalm. An einer Weggabelung folgen Sie dem Weg nach rechts durch ein kurzes Waldstück hinauf, bis Sie auf die Forststrasse aus Unterwössen stossen. Hier wenden Sie sich nach rechts und gelangen bald hinauf zur Rechenbergalm. Nach kurzer Rast gehen Sie links hinauf über die Almwiese zum Rechenberg. Am großen Rechenberg können Sie nicht nur die traumhafte Aussicht genießen, sondern auch Gleitschirmflieger beim Abflug beobachten. Oben angelangt halten Sie sich rechts und folgen dem Weg bis zur Jochbergalm. Nach einer Brotzeitstärkung auf der Alm, folgen wir die Beschilderung Unterwössen über Widholzalm (Nr. 54) und folgen den Verlauf um den Rechenberg um, bis zur Kreuzung mit dem Weg. Nr. 7. Hier folgen wir dann die Beschilderung Richtung Burgaualm und danach dann Oberwössen. So kommen wir an unserem Parkplatz beim Hammerergraben wieder an.

 

 

Einkehrmöglichkeiten: Rechenbergalm, Jochbergalm (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads