Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Im Bräustüberl
© Chiemgau Tourismus e.V.

Baderbräu Schnaitsee

Sechs Freunde, eine Passion, eine Brauerei

Eine bayerische Ortschaft ohne Brauerei „das geht nicht“, sagten sich sechs Freunde und gründeten im Jahre 2005 kurzerhand das Baderbräu. Dass hier noch handwerklich gebraut wird, sieht man gleich beim ersten Besuch der Brauerei im Schnaitseer Baderhaus von 1532. Nach dem Grundsatz "regional wirtschaften und ökologisch handeln" braut der Bräu Edmund Ernst im kleinen Sudhaus ganzjährig ein Weißbier und zur Weihnachtszeit ein Dunkles Export. Mit den handwerklich und traditionell gebrauten Bieren setzt das Baderbäu einen starken Kontrastpunkt zum Industriebier der großen Konzerne. Die Biere werden hier noch mit der Hand in die markanten Einliterflaschen abgefüllt. Jeden Donnerstag öffnet das Bräustüberl seine Pforten - wenn kein Biergartenwetter ist, wird's dort kuschelig, die Runde im kleinen Raum gesellig.

Baderbräu erleben
Brauereiführung auf Anfrage und Voranmeldung.

Außerdem gibt's im Baderbräu Brauseminare - dort lernst du die Kunst des Bierbrauens, bevor du dieses beim Frühschoppen und einer Brotzeit verkostest (max. 20 Teilnehmer, i.d.R. am ersten Samstag im Monat in der Zeit zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, die Kosten belaufen sich auf 85,00 €) - um Anmeldung unter +49 (0) 176 32357045 wird gebeten.

Bräustüberl

Montag von 17:00 - 23:00 Uhr

Donnerstag von 17:00 - 24:00 Uhr

Freitag von 17:00 - 22:00 Uhr

Kontaktdaten

Adresse
Baderbräu Schnaitsee
Baderweg 4
83530 Schnaitsee
Telefon
+49 8074 176966
E-Mail
info@baderbraeu.de
Internet
http://www.baderbraeu.de/