Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Bergwalderlebnisweg Staffen
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bergwalderlebnispfad Staffen

Wandertour

Hoch hinaus - Ereignisreiches und Wissenswertes auf der Hochplatte

  • Startpunkt Bergstation Hochplattenbahn
  • Ort Marquartstein
  • Distanz 4,2 Kilometer
  • Dauer 01:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1202 Meter
  • Niedrigster Punkt 1027 Meter
  • Höhenmeter 204 aufsteigend
  • Höhenmeter 204 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

02:30 h. Marquartstein.

Der Rundweg startet an der Bergstation der Hochplattenbahn, wo eine Übersichtstafel über den gesamten Bergwalderlebnisweg informiert. Nachdem du dir einen ersten Überblick verschafft hast geht es auch schon los: Auf der gut vier Kilometer langen Tour sind 20 Stationen zu finden, an denen sich Kinder austoben und dabei spielerisch eine Menge über die Natur lernen können.

Neben einer großen Silhouettenwand, in der du dich „einpassen“ lassen kannst, gibt's entlag des Weges Spielehütten oder Klangbretter, an denen du den verschiedenen Tönen von Holz lauschen kannst. Wissenshungrige stellen ihre Neugierde an verschiedenen Informationstafeln, die über die Almwirtschaft, die Waldbewirtschaftung, die Geologie und die Lawinenverbauung informieren.

Hängesessel, Ruhebänke oder der Relaxhügel laden zum Entspannen und einer kleinen Pause zwischendurch ein. Gestärkt und ausgeruht kann kann es auch schon weiter gehen zu den nächsten Experimenten. Entdecke den „Summstein“ oder versuch dich im „Holzstämme heben“.

In der „Drachenfliegerschaukel“ fühlst du dich, bäuchlings liegend, als würdest du demnächst abheben - Festhalten, frei fühlen!

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads