exter-drinnen-1

Exter Kunsthaus

Julius Exter, der Expressionist, er lebte für die Schönheit und die Kunst. Im Exter-Kunsthaus in Übersee sind auch heute noch viele seiner Werke zu bestaunen. Von den Spielen auf der Wasseroberfläche weiter Seenlandschaften, über verträumte Wolkenmuster und Moorlandschaften, in denen du gedanklich versinkst, finden sich in Exters Gemälden viele Schauplätze aus dem gesamten Chiemgau. Vielleicht wirst du auf einen Ausschnitt von einem Spaziergang aufmerksam, den du erst am Tag zuvor gemacht hast. Oder du bekommst neue Ideen für die eine oder andere Wanderung. Die Bilder zeigen dir die schönsten Seiten des Chiemgaus. Zeichnungen und Bilder des expressionistischen „Farbenfürsten“ sind vom Frühjahr bis Herbst beinahe täglich (außer Montag) von 17 bis 19 Uhr und nach telefonischer Absprache zu bewundern.

Öffnungszeiten

14. Mai bis 5. Juni 2016 täglich von 17:00 bis 19:00 Uhr.

12. Juni bis 11. September 2016 Dienstag bis Sonntag von 17:00 bis 19:00 Uhr, montags geschlossen.

Preise

2 Euro

1,50 Euro mit Gästekarte

KInder und Jugendliche frei

Tipp

Wer die Landschaften von Julius Exter selbst erleben möchte, kann mit der Chiemsee-Schifffahrt das "Bayerische Meer" überqueren. Auf der Fahrt bieten sich dir Motive, wie aus Exters Feder. Wenn du die Sonnenuntergänge am See einmal live und in ihren intensiven Farben gesehen hast, weißt du, weshalb der Überseer Künstler auch "Farbenfürst" genannt wird.

Kontaktdaten

Adresse
Exter-Kunsthaus
Blumenweg 5
83236 Übersee
Telefon
+49 8642 895083
E-Mail
info@uebersee.com
Internet
http://www.uebersee.com/exter-kunsthaus