Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
hefteralm_terassenblick
© Chiemgau Tourismus e. V.

Hefter-Alm

Die idyllisch gelegene Alm ist von verschiedenen Orten aus zu erreichen.

  • Du kannst entweder direkt vom Tal (Rottau) aus loswandern oder mit dem Auto am Wanderparkplatz Stehtrumpf/ Grassau halten und von dort aus losgehen. Dabei sparst du dir einen Großteil der Strecke. Die Gehzeit beträgt vom Tal aus 90 Minuten, vom Stehtrumpf aus ca. 60 Minuten.
  • Ebenso kannst du auch auch in Marquartstein am Parkplatz der Hochplattenbahn losgehen. Von hieraus folgst du einer Forststraße, bis du an eine Weggabelung gelangen. Hier nach rechts Richtung Hefter-Alm abbiegen und einem nun schmaleren Weg vorbei an der Rachlalm folgen. Danach gehst du über Almwiesen bis hin zur Alm (Aufstiegsdauer: ca. 1 Stunde).
  • Als dritte Möglichkeit bietet sich eine Wandertour beginnend von der Tourist-Info Grassau an.

Die Alm liegt auf einem Weidegebiet weshalb vorallem Kinder ihren Spaß haben werden. Im Sommer grasen hier nämlich Kühe, Ziegen, Pferde und kleinere Tiere, wie Hasen und Hühner.

Aber auch bei der Brotzeit wird so manches Herz aufgehen. Die Wirtsleute Irmi und Josef Guggenbichler machen den Käse, das Brot, Apfelmost, sowie Liköre und Schnäpse selbst.

Kontaktdaten

Adresse
Hefter-Alm
Hefter-Alm
83224 Grassau
Internet
http://www.hefteralm.de/

Auf einen Blick

Kategorie
Almen
Betriebsferien
19.10. - 15.05.