Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen
© © Chiemgau Tourismus

Mit dem Rad von Grassau an die Chiemseepromenade

Radtour

Von Grassau durchs Moor in die Feldwieser Bucht. Herrliche Sandstrände und karibisches Feeling in einer der Beachbars warten auf euch.

  • Startpunkt Hefterparkplatz
  • Ort Grassau/Rottau
  • Distanz 9,8 Kilometer
  • Dauer 00:40 Stunden
  • Höchster Punkt 537 Meter
  • Niedrigster Punkt 519 Meter
  • Höhenmeter 1 aufsteigend
  • Höhenmeter 18 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Die Radtour startet am Golfplatz in Grassau und führt uns zunächst durch die gepflegten Grünanlagen. Von dort aus geht es weiter auf ruhigen Nebenstraßen in Richtung Übersee. Diese Strecke ist ideal für entspannte Fahrten, da sie wenig Verkehr aufweist und somit eine angenehme und sichere Fahrt ermöglicht. Auf dem Weg nach Übersee könnt ihr die idyllische Landschaft genießen, die von weiten Feldern und Wiesen geprägt ist. Die Route ist flach und leicht zu bewältigen, sodass sie auch für weniger geübte Radfahrer gut geeignet ist. Einzig am Fuße des Westerbuchbergs gibt es eine leichte Steigung, die jedoch problemlos zu meistern ist und nicht viel Anstrengung erfordert. Sobald ihr Übersee erreicht habt, führt die Strecke weiter zum Chiemseeufer in Feldwies. Hier könnt ihr eine Pause einlegen und die herrliche Aussicht auf den Chiemsee genießen. Das Ufer lädt zum Verweilen ein und bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich zu entspannen oder eine Erfrischung zu sich zu nehmen. Die gesamte Route ist ideal für eine entspannte Radtour ohne größere Anstrengungen. Die flachen Wege und die ruhigen Straßen machen die Fahrt angenehm und erholsam. Die leichte Steigung am Westerbuchberg sorgt für ein wenig Abwechslung, ohne die Tour zu anstrengend zu gestalten.

 

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Hinter dem Strandbad erstrecken sich noch 3 km unverbaute Strände. Wundschön zum Schwimmen oder um einen herrlichen Sonnenuntergang zu beobachten.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Von der A8 aus Richtung München kommend:

Im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Reit im Winkl nehmen. Der Straße durch Bernau und Rottau folgen. In Grassau kurz nach der Pfarrkirche links abbiegen und gleich nochmal links abbiegen. Der Parkplatz befindet sich nun auf der linken Seite.

Parken am Zielort

Am Hefterparkplatz hinter dem Gasthof zur Post

Öffentliche Anreise

Achentalbuslinie 9505 | Haltestelle: Kirchplatz Grassau (Bitte beachten: Fahrradmitnahme nicht immer möglich)

Chiemseeringlinie (Mai bis Oktober)