Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Schild der Mitnand Kampagne
© green-solutions

Forstwirtschaft, Alm- und Viehwirtschaft prägen seit 500 Jahren das Landschaftsbild im Chiemgau. Damit diese Landschaft und wichtige Ressource erhalten bleibt, ist es notwendig, dass alle Nutzergruppen ein verträgliches „Mitnand“ (bayerisch für miteinander) leben.

Freilich wären wir alle gerne „allein auf weiter Flur“. Tatsache ist aber, dass wir das Wegenetz im Chiemgau mit unseren Mitmenschen teilen. Sie sind mit Kindern unterwegs, zu Fuß oder mit dem Rad, E-MTB oder MTB, sportlich oder gemütlich, oft erholungsbedürftig. Manche erschrecken, wenn ein MTB an ihnen vorbeizischt. Wie du wünschen sie sich ein schönes Bergerlebnis. Das gelingt, wenn alle höflich, respektvoll und vorausschauend unterwegs sind.

Bitte halte dich an folgende Regeln: 

  • Alle Wegenutzer respektieren
  • Das MTB jederzeit unter Kontrolle halten
  • Nur auf ausgewiesenen Routen fahren
  • Abstand zu allen Tieren halten
  • Keine Spuren hinterlassen

Weitere Informationen zu "Mitnand" gibt es hier

Logo der Fair Bike Kampagne
© Tourismus Oberbayern e.V.