baumbild
© Tourist Information Seebruck

Moorrundwanderweg

Wandertour

Folgen Sie auf 2 km länge dem Moorrundwanderweg durch Seebruck

  • Startpunkt Tourist-Information Seebruck
  • Ort Seebruck
  • Distanz 2,3 Kilometer
  • Dauer 00:35 Stunden
  • Höchster Punkt 527 Meter
  • Niedrigster Punkt 517 Meter
  • Höhenmeter 10 aufsteigend
  • Höhenmeter 10 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Morrundwanderweg "Grabener Moos"

 

Dieser Rundwanderweg gibt einen kleinen Einblick in die Entwicklung von Hochmooren. Diese entstehen im Lauf von Jahrtausenden, erst durch das Verlanden von Seen und Stillgewässern und durch das Wachstum von Torfmoosen. Hochmoore haben eine perfekt angepasste Pflanzen- und Tierwelt.

Unser Spaziergang startet an der Tourist-Information Seebruck Richtung Ortszentrum vorbei am Römermuseum Bedaium über die Alzbrücke, die Alz ist der Abfluss aus dem Chiemsee. Wir folgen der See-Promenade und genießen den herrlichen Blick über die Weite des Chiemsees und die Chiemgauer Alpen. Beim Landungssteg der Chiemsee-Schifffahrt queren wir die Traunsteiner-Straße und folgen den "Moorweg" zur Haushofer-Straße, nach einigen Metern folgen wir auf der rechten Seite dem Weg in das Grabener Moos. Wir folgen diesem Weg bis zum Ende und biegen links in den Fuß- und Radweg Seebruck-Stöffling ein. Hier wandern wir dann zurück nach Seebruck entlang der Alz bis zur Haushofer-Straße zurück zur Tourist-Information.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads