Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
rachalm_header_2
© Chiemgau Tourismus e. V.

Rachlalm

Die Alm ist von zwei Orten aus erreichbar: Entweder man beginnt seine Wanderung am Parkplatz der Hochplattenbahn in Marquartstein, dem Hausberg der Grassauer und Marquartsteiner in Richtung Grassauer Almen über die Forststraße (Aufstiegsdauer: ca. 1 Stunde). Oder der Startpunkt liegt an der Tourist-Information Grassau über die Zeppelinhöhe in Richtung Grassauer Almen (Aufstiegsdauer: 1-1 1/2 Stunden).

Neben der traditionellen almtypischen Brotzeit und dem selbstgemachten Kuchen, mit dem die Sennerin Maria ihre Gäste erwartet, sind hier zahleiche Besonderheiten geboten. Einmal die Woche gibt es einen zünftigen "Musi-Abend" und bei Sonnwende oder an "Peter und Paul" wird ein Feuer gemacht. Einmal im Jahr finden Konzerte und Bergmessen statt, ganz im Motto "zünftig g´spuit und g´sunga". Aber auch die Jodelkurse vom "Jodel-Horst" sind eine "Fetzengaudi". Es gibt viel für Wanderer und Mountainbiker  zu entdecken auf der Rachlalm.

 

Kontaktdaten

Adresse
Rachlalm
Rachlalm
83224 Grassau
Telefon
+49 8641 1520
Internet
http://www.grossrachlhof.de/

Auf einen Blick

Kategorie
Almen
Betriebsferien
19.10. - 17.04.