Chiemgauer Radlfrühling Seeon

Chiemgauer
Radl­frühling
8 geführte Radtouren · jede Woche · ohne Anmeldung · Teilnahme kostenfrei

Purer Radgenuss mit Blick auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen, Wissenswertes zu Weg und Thema - all das ganz ohne Vorbereitung und lästiges Kartenlesen.


Auf die einheimischen geschulten Rad-Guides ist Verlass. Sie kennen die schönsten Strecken, urige Einkehrmöglichkeiten und besonders beliebte Aussichtspunkte im Chiemgau. Auch die Route ist bereits ausgefeilt.

Was du noch tun musst? Dein Rad rüsten und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein!

32 geführte Radtouren
von Anfang Mai bis Ende Juni

E-MTB Tour um den Rauschberg
© Chiemgau Tourismus e.V.

E-MTB Tour um den Rauschberg | Tour 2

16. und 30. Mai | 13. und 27. Juni 2020 - Wo früher Eisenerz geschmolzen wurde

Erzähl mir mehr
hofladentour-18
© Tourist-Info Tittmoning

Zur idyllischen Ponlachquelle | Tour 3

14. und 28. Mai | 07. und 25. Juni 2020 - Tipp: Gefäß für Heilwasser mitnehmen

Erzähl mir mehr
Brauereiradtour
© Chiemgau Tourismus e.V.

Jetzt wird‘s zünftig | Tour 4

07. und 21. Mai (geselliger Vatertagsausflug) | 04. und 18. Juni 2020 - Mit der Jodel-Weltmeisterin auf Brauereitour

Erzähl mir mehr
Radfahren mit Blick auf das Mammut in Siegsdorf
© Chiemgau Tourismus e.V. /norbert-eisele-hein.com

Auge in Auge mit dem Mammut | Tour 6

06. und 20. Mai | 03. und 17. Juni 2020 - Im Chiemgau ist die Eiszeit noch zum Greifen nah

Erzähl mir mehr

Vatertagstour


Die Brauereitour "Jetzt wird‘s zünftig" - ab Seebruck mit Jodelweltmeisterin und Bier-Sommelière Andrea Wittmann!

Sie fällt am 21. Mai auf den Vatertag. Da an diesem Tag nicht alle Brauereien geöffnet haben, ändert sich die Tour ein wenig; die Alzüberquerung mit der Seilfähre entfällt. Dafür ist ein ausgiebiger Vatertags-Frühschoppen eingeplant.

Ganz wichtig vor dem Start:


Worauf wir hinweisen wollen...

  • Die Zeitangabe der Touren entspricht der Fahrzeit ohne Pausen. Sie sind ohne Gewähr.
  • Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für eventuelle Schäden haftet jeder selbst.
  • Die Fahrräder der Tourteilnehmenden müssen in verkehrssicherem Zustand sein.
  • Es besteht Helmpflicht.
  • Die Teilnahme an den Touren ist kostenlos. Verpflegung und Einkehr sind nicht inbegriffen.
  • Wenn auf den hochgelegenen Wegen noch Schnee liegt, können sich die Routen der MTB-Touren ggf. kurzfristig ändern.
  • Witterungsbedingt können die Touren abgesagt werden.