Rauschberg Gipfelkreuz im Winter
© Chiemgau Tourismus e.V.

Rauschbergbahn

Die Rauschbergbahn wird neu gebaut und stellt Ende 2022 den Betrieb ein.

Im Sommer ein Abenteuerspielplatz, im Winter ein besinnlicher Kraftort: Der Rauschberg, auch bekannt als „grüner Berg“, ist eine wahre „Wundertüte“ und verzaubert seine Besucher zu jeder Jahreszeit. Die steile Fahrt hinauf mit der Rauschbergbahn beschert zu Beginn aufregende Tiefblicke auf das Ruhpoldinger Talbecken und auch oben angekommen hält das Staunen an.

Erlebnisse auf dem Rauschberg

In den warmen Monaten herrscht fröhlicher Trubel, Drachen- und Gleitschirmflieger nutzen den Berg als Ausgangspunkt für ihre Höhenflüge und Familien erkunden begeistert den kinderwagengerechten Erlebnispfad „Holzgeisterweg“.

Mit dem Einzug des Herbstes und der kühlen Tage wird es auf dem Rauschberg ruhig und bedächtig. Ein Ausflug auf dessen Gipfel gibt dann einen genialen Ausblick über die gold-bunten Wälder und neue Energie für die nahende dunkle Jahreszeit.

Informationen zu aktuellen Preisen und Öffnungszeiten gibt es unter: www.rauschbergbahn.com

 

Verantwortlich für den Inhalt: Ruhpolding Tourismus KU

Öffnungszeiten

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kein Fahrbetrieb aufgrund eines geplanten Neubaus!

Kontaktdaten

Adresse
Rauschbergbahn
Knogl 12
83324 Ruhpolding
Telefon
+49 8663 5945
E-Mail
rauschbergbahn@t-online.de
Internet
http://www.rauschbergbahn.com/