Brander-Alm

Klassische Brotzeitalm unterhalb der Hörndlwand. 1135 Hm. Bewirtschaftet.


Vom Gasthaus Seehaus führt die Route bergauf entlang der Hörndlwand (Aufstiegsdauer: ca. 1 1/4 Stunden). Der Blick entlang des Felsmassives ist beeindruckend. Es gibt zwei Aufstiegsmöglichkeiten, entweder über den Versorgungsweg oder über den Wandersteig, welcher etwas nördlicher gelegen ist. Über den Forstweg ist die Alm auch mit Kinderwagen erreichbar.

Als Besucher auf der Alm ist man jedoch nicht alleine; zahlreiche Kühe und Kälbchen sind rund um den einstöckigen Kaser zu finden. Serviert werden neben Würstel und Brotzeiten mit eigenem Käse, frischer Kuchen und Kaiserschmarrn. Kombiniert mit einem Kaffee und dem tollen Ausblick wird so der Besuch auf der Alm perfekt.

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Almen

Besonderheiten der Küche

  • Almtypische Brotzeit

Unsere
Kontaktdaten

Brander-Alm

Brander-Alm
83324 Ruhpolding

+49 8663 / 625

Highlights in der Nähe der Brander Alm

Blick auf die Hörndlwand

Hörndlwandweg


Wunderbare Gipfeltour, die jedoch Schwindelfreiheit erfordert.


Erzähl mir mehr

Drei Seen Gebiet


Im Süden des Chiemgaus liegt, eingebettet in ein Tal, das Drei Seen Gebiet. Rund um die Seen erwartet dich eine einzigartige Landschaft, die nicht umsonst „Klein-Kanada“ genannt wird. Naturgenuss ist hier garantiert!


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Bäckeralm


Almtypische Brotzeiten – bei jeder Witterung auf der Teisenberg-Südseite. 1.067 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
SalzAlpenTour
© Chiemgau Tourismus

SalzAlpenTour - Rauschberg


SalzAlpenTour – Ruhpolding – Rauschberg-Kienberg
Bergkunsttour

Wanderparkplatz Schmelz  –  Fahrriesbodenkapelle – Knappensteig – Streicher –  Kienberg –  Vorderer Rauschberg  – Rauschberglahner – Fahrriesbodenkapelle Ausgangspunkt


Erzähl mir mehr
Hofbräuhaus Traunstein

Chiemsee & Alz, Hopfen & Malz - Brauereitour 2


Die knapp 63 Kilometer lange Rundtour ist perfekt für Genussradler, denn trotz nur wenig Steigung, gibt es immer einen Bergblick. Unterwegs gehst du mit den Chiemgauer Gewässern auf Tuchfühlung.


Erzähl mir mehr