Chiemhauseralm
Wandertour

Von Oberwössen über den Teilleitenrücken hinunter nach Kruchenhausen und wieder hinauf zur Chiemhauser-Alm. Ein Achterbahnweg mit herrlichen Ausblicken der Kondition erfordert.


Oberwössen/Brem - Teilleitenrücken - Kruchenhausen - Balsberg - Häusleralm - Chiemhauseralm - Schlierbach - Hinterwössen - Oberwössen/Brem Wir starten in Oberwössen/Brem. Von der Sonnenbichlstr. geht es auf Weg Nr. 19 leicht bergauf bis in Hinterwössen der Weg Nr. 93 abzweigt und steiler bergan über den Teilleitenrücken zum Achentalblick, hinunter nach Kruchenhausen führt. Kurz vor Kruchenhausen wenden wir uns links auf Weg Nr. 91 am Balsberg entlang wieder aufwärts. An der Weggabelung zum Chiemseeblick halten wir uns links Richtung Chiemhauseralm. Auf  Weg Nr. 92 erreichen wir über die Häusleralm die Chiemhauseralm. Nach einer kleinen Rast geht es auf Weg Nr. 9 am Schlierbach entlang zurück nach Hinterwössen und von dort erreichen wir bald unseren Ausgangspunkt. Der Weg über den Teilleitenrücken bietet tiefe Einblicke ins Achental. Einkehrmöglichkeiten: Erlebniscafé Ton und Mehr, Hotel-Gasthof Sonnenbichl, Chiemhauseralm (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)    

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Oberwössen

Startpunkt
Oberwössen/Brem

Distanz
15,0 km

Dauer in Stunden
05:20

Höhenmeter aufsteigend
655

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
578

Höchster Punkt in Meter
1063

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Dürrnbachhorn Ausblick
© Chiemgau Tourismus e.V.

Dürrnbachhorn


Wer schon immer beim Wandern Grenzen überschreiten wollte, der ist bei der Gratwanderung am Dürrnbachhorn genau richtig, denn genau hier verläuft die bayerisch-österreichische Grenze. Trittsicherheit, Ausdauer und Schwindelfreiheit werden mit einem wunderbaren Rundblick reichlich belohnt.


Erzähl mir mehr
Piesenhausener Hochalm
© Chiemgau Tourismus e.V., Michael Namberger

Piesenhauser Hochalm


Atemberaubender Ausblick unterhalb des Hochplattengipfels in Richtung Kampenwand. 1440 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr

Beim Lenz


Zentrale Lage im Ortsteil Mettenham. Biol. Grünlandbetrieb (DEMETER), renovierter Bauernhof mit eigener Alm, zwei gemütliche Bauernstuben als Aufenthalts- und Frühstücksraum, reichhaltiges Frühstück mit Erzeugnissen aus eigener Produktion auch für die Ferienwohnungen, kostenloser Transfer...


Erzähl mir mehr