Haaralm-Wanderung
Wandertour

Bergwanderung, der im 2. Teil des Aufstiegs steil aber ungefährlich verläuft.


Weg: Von Urschlau vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Schnee und dem Bauernhof hinauf zum schönen Fleck [53] - hier kurz links halten - dann rechts auf dem Almenweg zur Haar Alm - zurück zum Ausgangspunkt auf gleichem Weg. Besonderheiten: Beeindruckende Aussicht vom 1594 m hohen Gipfel der Haaralmschneid zur gegenüberliegenden Hörndlwand und den Hohen Tauern. Einkehr: Gute Brotzeiten auf einem der Haar Alm Kaser, die im jährlichen Wechsel bewirtschaftet werden. Tipp: Sonnige Wiesenhänge und Routenanschluss zum Wandergebiet Eschelmoos.

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Urschlau

Distanz
3,2 km

Dauer in Stunden
03:30

Höhenmeter aufsteigend
642

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
762

Höchster Punkt in Meter
1325

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Venediger

Gletscherblick


„Ein perfekt komponiertes Wandererlebnis“ – so beschreibt das Wanderinstitut die abwechslungsreiche Tageswanderung, die auf schmalen Wegen und über grüne Almwiesen und durch reizvolle Bergwälder zu grandiosen Fernsichten führt.


Erzähl mir mehr
Ausblick Langerbauern-Alm
© Ruhpolding Tourismus GmbH

Langerbauernalm


Lage: Röthelmoos unterhalb des Gurnwandkopfes auf 880 Hm Ausgangspunkt/Gehzeit: Ab Urschlau und ab Weitsee Parkplatz jeweils ca. 1 Std. Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr
Ferienhaus Erdgeschoss

Beim Schifter


Unser Bio-Bauernhof liegt ruhig, südlich der Ortsmitte von Ruhpolding mit freiem Blick auf Wiesen und Berge der Voralpen, inmitten intakter Natur. Gastfreundschaft, Tradition und Weltoffenheit werden bei uns großgeschrieben! Ob in der hellen Ferienwohnung oder im Ferienhäuschen mit...


Erzähl mir mehr