hefteralm_terassenblick

© Chiemgau Tourismus e. V.

hefteralm_pano

© Chiemgau Tourismus e. V.

Hefter-Alm

Von Tieren umgebene Alm mit selbstgemachtem Käse, Brot und anderen Leckereien nordöstlich des Großstaffen im Hochplattengebiet. 930 Hm. Bewirtschaftet.


Die idyllisch gelegene Alm ist von verschiedenen Orten aus zu erreichen.

  • Sie können entweder direkt vom Tal (Rottau) aus loswandern oder mit dem Auto am Wanderparkplatz Stehtrumpf/ Grassau halten und von dort aus losgehen. Dabei sparen Sie sich einen Großteil der Strecke. Die Gehzeit beträgt vom Tal aus 90 Minuten, vom Stehtrumpf aus ca. 60 Minuten.
  • Ebenso können Sie auch auch in Marquartstein am Parkplatz der Hochplattenbahn losgehen. Von hieraus folgen Sie einer Forststraße, bis Sie an eine Weggabelung gelangen. Hier nach rechts Richtung Hefter-Alm abbiegen und einem nun schmaleren Weg vorbei an der Rachlalm folgen. Danach gehen Sie über Almwiesen bis hin zur Alm (Aufstiegsdauer: ca. 1 Stunde).
  • Als dritte Möglichkeit bietet sich eine Wandertour beginnend von der Tourist-Info Grassau an.

Die Alm liegt auf einem Weidegebiet weshalb vorallem Kinder ihren Spaß haben werden. Im Sommer grasen hier nämlich Kühe, Ziegen, Pferde und kleinere Tiere, wie Hasen und Hühner.
Aber auch bei der Brotzeit wird so manches Herz aufgehen. Die Wirtsleute Irmi und Josef Guggenbichler machen den Käse, das Brot, Apfelmost, sowie Liköre und Schnäpse selbst.

hefteralm_schild

© Chiemgau Tourismus e. V.

hefteralm_kaskeller

© Chiemgau Tourismus e. V.

hefteralm

© Chiemgau Tourismus e. V.

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Almen

Betriebliche Besonderheiten

  • Speisekarte

Öffnungszeiten


Mitte Mai - Mitte Oktober
Montag ab 15.00 Uhr geschlossen

Tipp


Ein besonderes Erlebnis ist die Bergmesse, die immer am letzten Sonntag im August stattfindet

Unsere
Kontaktdaten

Hefter-Alm

Hefter-Alm
83224 Grassau

https://www.hefteralm.de
i.guggenbichler@web.de

Highlights für Ihren Urlaub im Achental

Ausblick
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wanderung zu den Grassauer und Rottauer Almen


Einfacher und familienfreundlicher Rundweg über die Grassauer und Rottauer Almen. Genießen Sie typisch bayerische Brotzeiten und für die Kleinen warten auf der Hefteralm Ziegen und Ponys.


Erzähl mir mehr
hochplatte-marquartstein-sommer
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochplattenbahn


Familienspaß entsteht erst so richtig, wenn man dem Chiemgau aufs Dach steigt und die bunte Vielfalt an Seen, Wäldern, Wiesen und Dörfern vor seinen Füßen liegen hat.


Erzähl mir mehr
Schilder über Bergerlebnisweg
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bergwalderlebnisweg Staffen


Wissen, Spaß, Erholung und einzigartige Ausblicke. 02:30 h. Marquartstein.


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr

Diepold-Hof


Sonnige Lage im Ortsteil Piesenhausen. Gepflegter Bauernhof bietet zwei geräumige Ferienwohnungen mit 1-3 Schlafzimmern, Bad, DU/WC, Wohnküche, TV. Nichtraucherwohnung. Im Winter Langlauf- und Rodelmöglichkeit in der Nähe; Ski-Abstellraum.


Erzähl mir mehr
kultur_tk_2013_5-4_7
© Chiemgau Tourismus e.V.

Brauereitour 1 - Klöster, Burgen, Biergenuss


Die 57km lange Tour eignet sich als Halbtagestour oder genüssliche Tagesrunde. Unterwegs erlebst du Schönheiten des Chiemgauer Nordens mit herrlichem Blick auf das Alpenpanorama.


Erzähl mir mehr