Heutal-Staubfall-Gföller Mähder
Wandertour

Mittelschwere Wanderung mit kleinen Steigungen, Einkehrmöglichkeiten gegeben.


Weg Ausgiebige aber leichte Tageswanderung. Ausgangspunkt: Winklmoos - Alm-Parkplatz. Vom Parkplatz Winklmoos-Alm Richtung Heutal (österr. Markierung Nr. 16) über die Forststraße auf dem „Heutal-Landweg“ Nach 6 km Wanderung öffnet sich das Heutal. Beim Heutaler Hof biegen wir links ab bis zum Staubfall. (Weiterweg nach Ruhpolding möglich). Auf dem gleichen Weg zurück ins Heutal und dann links bis zum alten Gasthaus. Hier rechts (Nr. 13) aufwärts bis Moarlack. Dann Westwärts bis zur Wegkreuzung dann nach links ansteigend (Nr. 14) über die Gföller Mähder, weiter über Weiden und Mähwiesen, durch Wald zur Wielandseitenalm. Von hier aus geht es westwärts weiter zurück zur Winklmoos-Alm. Besonderheiten: Aussicht auf Sonntagshorn, Loferer Steinberge, Heutal, Staubfall Bei dieser Tour kann man den kostenlosen Wanderbus benutzen. Beachten Sie bitte den Fahrplan! Einkehr: Winklmoos - Alm, Heutal; Achtung: Gasth. Moarlack geschlossen!

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Winklmoos-Alm-Parkpl.

Distanz
18,7 km

Dauer in Stunden
06:10

Höhenmeter aufsteigend
539

Höhenmeter absteigend
539

Niedrigster Punkt in Meter
867

Höchster Punkt in Meter
1281

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Diese Tour führt ins Unkener Heutal am Fuße des Sonntagshorns und zum Staubfall, der sich von den Reifelbergen herab ins Fischbachtal ergießt.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Chiemseefischer
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hirschau-Rundweg


Wunderschöne Schilflandschaften, blau leuchtende Irisblüten und ein atemberaubendes Gebirgspanorama. 01:50 h. Grabenstätt.


Erzähl mir mehr
feldlahnalm-neu-2017-800x600

Feldlahnalm


Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Gästehaus "Gatterl zum See" im Winter.jpg

Gästehaus "Gatterl zum See"


Unser Gästehaus „Gatterl zum See“ liegt im Ortsteil Seegatterl umgeben von einer unverbauten Sicht auf Wiesen, Wälder und Berge. Ihr Auto können sie sowohl im Winter, als auch im Sommer getrost stehen lassen: Die Loipe nach Reit im Winkl – Ruhpolding verläuft hinterm Haus und bis zur...


Erzähl mir mehr