MTB Inzell Vom Kienbergl zum Frillensee
Radtour

Diese erlebnisreiche Tour zum idyllisch gelegenen Frillensee verläuft überwiegend auf Forstwegen und ist auch für Familien mit guter Kondition geeignet.


Weg: Ausgangspunkt Badepark. Wir starten einmal quer durch die Ortsmitte und weiter bis zum Ortsteil Schmelz. Ab hier geht`s eher gemütlich auf Kieswegen durch die wunderbare Landschaft rund um das Kienbergl und den Falkenstein. Entlang der Beschilderung folgen wir dem Weg bergauf zum idyllisch gelegenen Frillensee. Diesen umrunden wir und gelangen bergab nach Adlgaß. Über Einsiedl und Breitmoos fahren wir auf Nebenstraßen zurück zur Ortsmitte. Besonderheiten: Diese erlebnisreiche Tour ist auch für Familien mit Kondition bestens geeignet.. Sie führt vorbei an Seen und durch herrliche Waldlandschaft. Trotz einigen Steigungen eine Tour zum genießen. Einkehr: Schmelz, Zwing, Adlgaß Tipp: Verlängern Sie den Ausflug und verbinden Sie die Tour mit der Dorfrunde.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Inzell

Startpunkt
Badepark

Distanz
22,4 km

Dauer in Stunden
03:45

Höhenmeter aufsteigend
460

Höhenmeter absteigend
460

Niedrigster Punkt in Meter
686

Höchster Punkt in Meter
949

Schwierigkeit
mittel

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Römermuseum Seebruck
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kult-Tour


Die "KulT-Tour" ist eine Radtour für die ganze Familie. Es geht fast ausschließlich auf asphaltierten Wegen dahin, der Höhenunterschied ist gering, die Weitsicht dafür fantastisch. In der Ferne grüßen die Berge und der Chiemsee zeigt sich von der schönsten Seite. Kein Wunder, dass es hier...


Erzähl mir mehr

Alpenhof Wieser - Inzell Card plus


In ruhiger Lage bieten wir Zimmer und eine gemütlich eingerichtete Ferienwohnung. Freie Sicht auf die Inzeller Berge. Wanderwege, Getränkeservice. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.


Erzähl mir mehr
Adel_Adelholzen2_kb

Adelholzener Radrunde


Heilende Quellen, Bergblick und jede Menge Natur. Die Runde führt auf ruhigen Nebenstraßen und großzügig angelegten Radwegen durch den südlichen Chiemgau. Ins Schwitzen kommt man nur bei der kurzen Auffahrt zur Primusquelle in Bad Adelholzen.


Erzähl mir mehr