Schwarzachen Rundweg
Wandertour

Schwarzachen Rundweg


Weg: Vom Parkplatz folgen Sie der Teerstraße und überqueren die Traunbrücke. Hier nehmen Sie die immer leicht ansteigende Forststraße Nr. 31, an der Diensthütte vorbei und weiter auf der Forststr. Nr. 33 bis zur Keitlalm. Für den steilen Abstieg wählen Sie den Pfad Nr. 23/22 über Sackgraben zurück zum Ausgangsort. Besonderheiten: Gedenktafel für den am 24.10.1835 erschossenen letzten bayerischen Bären an der Diensthütte/Schwarzachenalm. Holzknechtmuseum. In der Nähe der Kaitlalm am Seßseekopf kleiner Wasserfall. Einkehr: Schwarzachenalm, Keitlalm, Gasthaus Laubau an der Bundesstraße Tipp: Sie können weiter bis zum Kienberg wandern.   

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Laubau

Distanz
14,7 km

Dauer in Stunden
05:00

Höhenmeter aufsteigend
812

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
694

Höchster Punkt in Meter
1066

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Wuhrsteinalm Wanderweg
© Chiemgau Tourismus e.V.

Geigelstein Gipfelwanderung


Gipfelwanderung mittlerer Schwierigkeit mit vielen, besonderen Einkehrmöglichkeiten und einem tollen Ausblick über das Kaisergebirge, den Berchtesgadener Alpen und zum Chiemsee.


Erzähl mir mehr
Tiere Kesselalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kesselalm


Lustige „Sommer-Reifen-Bahn“ und Live-Musik im Ortsteil Ramsen/Inzell. 730 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr

Benedikt Schausbreitner


Es erwarten Sie gepflegte, gemütliche Ferienwohnungen bzw. Appartements in verschiedenen Größen, ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Radio, Kabel-TV, Balkon mit Bergblick, Telefon und z. t. Kachelofen. Auf Wunsch Frühstücksbuffet mit Müsliecke. Ruhige zentrale Lage, 5 Gehminuten zum...


Erzähl mir mehr