Wasserspaß in der Alz

© Chiemgau Tourismus e.V.

Die Alz

© Chiemgau Tourismus e.V.

Alzbad

Erfrischung im einzigen Flussstrandbad der Region.


Alzbad Truchtlaching - einzigartig und besonders

Das Alzbad in Truchtlaching ist wahrhaft einzigartig, denn nirgendwo anders in der Region findet sich ein Flussstrandbad. Es liegt in einem langsam fließenden Abschnitt der Alz zwischen Seebruck und Truchtlaching und ist damit leicht erreichbar. Die große, grüne Liegewiese ist umsäumt von Bäumen, die an heißen Sommertagen mit ihrem großen Laubdach Schatten spenden. Vier Badestege führen dich hinaus aufs Wasser. Von ihnen kannst du tollkühn in das kühle Nass eintauchen oder dich sanft von den Stufen hineingleiten lassen. Das Wasser mit Trinkwasserqualität erwärmt sich im Sommer recht schnell und bereitet dadurch baldige Badefreuden.

Auch diejenigen, die es vorziehen, sich nicht gleich von der Wärme des Wassers zu überzeugen, kommen im Alzbad auf ihre Kosten: sie schmettern einige Bälle über das Volleyballnetz, spielen eine Runde Tischtennis oder fahren mit dem Schlauchboot auf der Alz entlang und landen später vielleicht doch noch darin. Dank des großzügigen Nichtschwimmerbereichs und den vielen verschiedenen Spiel- und Turngeräten ist das Alzbad ideal für Familien mit Kindern.

Sportlich unterwegs

Der Volleyballplatz ist nicht Ihre einzige Möglichkeit sich sportlich zu betätigen. Ganz im Gegenteil. Für die eine oder andere Partie Tischtennis mit Ihren Freunden oder Verwandten steht Ihnen Tischtennisplatten zur Verfügung. Die Schlauchbootfahrer, die auf der Alz nach Seebruck oder Altenmark rudern, nutzen das Alzbad gerne um sich hier auszuruhen und eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen.  Dafür ist das Alzbad mit seiner Anlegestelle wie geschaffen.

Für Erfrischungen ist gesorgt

Bei schönem Wetter brauchen Sie sich um Ihre Verpflegung keine Gedanken machen. Frischer Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Bäckerei sowie Eis und Snacks aber auch Grillspezialtäten werden Ihnen hier aufgetischt.

 

Baden in der Alz

© Chiemgau Tourismus e.V.

Truchtlaching

© Tourist-Information Seebruck

Öffnungszeiten


Der Zugang zum Alzbad ist ganzjährig möglich.

Tipp


Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Familien ist das Naturerlebnis „Sonnenuntergang auf der Alz“. Nach einer leichten historischen Wanderung bringt der Flößer Sie bei Sonnenuntergang mit seinem Floß wieder zurück zum Alzbad. Dabei erleben Sie nicht nur historische Geschichte, sondern beobachten auch so manches Naturphänomen.

Unsere
Kontaktdaten

Tourist Information Seebruck

Am Anger 1
83358 Seebruck

+49 (0) 8667 7139
http://www.seeon-seebruck.de
tourismus@seeon-seebruck.de

Weitere Tipps für deinen Urlaub

geheimtipp-t-ttensee-hans-zimmermann
© Hans Zimmermann

Tüttensee


Umgeben von einem dichten Wald befindet sich zwischen Grabenstätt und Vachendorf der Tüttensee. Der kleine Moorsee liegt abgeschieden und ruhig in einem Landschaftsschutzgebiet und gilt als echter Geheimtipp unter den Chiemgauer Seen.


Erzähl mir mehr
Skulptur
© Chiemgau Tourismus e.V.

Skulpturenweg - Heinrich Kirchner


Begutachten Sie die Werke vom Prof. Heinrich Kirchner. 04:55 h. Seeon-Seebruck.


Erzähl mir mehr
Hausansicht Huberhof

Huberhof-Niesgau


Traumurlaub auf dem Huberhof an der Alz. Der Huberhof liegt zwischen Truchtlaching und Altenmarkt (Oberbayern) in traumhafter Alleinlage direkt an der Alz, einem kleinen Fluss, der vom Chiemsee zum Inn führt. Neben der ruhigen Lage fernab von öffentlichen Straßen zeichnet sich der Hof...


Erzähl mir mehr