Winterwanderweg zur Bergstation, Rodelbahn und Staffn-Alm
Winterwanderung

Kurzer und knackiger Aufstieg zur Bergstation der Hochplattenbahn, ideal bei Betrieb der Rodelbahn!


Für alle, die im Winter aus eigener Kraft den Aufstieg bewältigen und empfohlenerweise dem Gegenverkehr auf der Rodelbahn aus dem Weg gehen. Gleich vor der Talstation geht es über den Bach und dann steil am Bach entlang. Später kreuzt man die Seilbahntrasse und steigt über eine große Waldlichtung hinauf, an der Drachenstartrampe vorbei zur Bergstation der Doppelsesselbahn. Hier befidnet sich der Einstiegspunkt in die Rodelbahn. Wenige Meter oberhalb befindet sich der Berggasthof Staffn-Alm.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Marquartstein

Startpunkt
Talstation Hochplattenbahn

Distanz
2,5 km

Dauer in Stunden
01:10

Höhenmeter aufsteigend
436

Höhenmeter absteigend
4

Niedrigster Punkt in Meter
603

Höchster Punkt in Meter
1040

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
  11. November
  12. Dezember

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Premium-Winterwanderweg Kaiserblick
© Tourist-Info Reit im Winkl/Norbert Eisele-Hein

Premium-Winter­wanderweg Panorama­weg


Auf prämierten Pfaden Panoramablicke erhaschen - Tief verschneite Almhütten und imposante Ausblicke erwarten dich beim Winterwandern auf der Hemmersuppenalm.


Erzähl mir mehr
Vordere Dalsen-Alm
© Tourist-Information Schleching

Dalsen-Alm


Die Vordere Dalsen Alm ist ein ideales Ziel für eine Familienwanderung.


Erzähl mir mehr

Berggasthof Streichen


Die Ausflugsgaststätte im Chiemgau. Am Fuße der Streichenkirche befindet sich der historische Gasthof Streichen, der erstmals im Jahre 1435, damals noch Mesnerhof, urkundlich erwähnt wurde. Aus dem seinerzeitigen Mesnerhof ist der heutige Gasthof Streichen geworden, wo der Wirt Franz...


Erzähl mir mehr