Zinnkopf-Rundweg
Wandertour

Eine Wanderung vorbei an der Fundstelle des Siegsdorfer Mammuts


Weg: Von der Siegsdorfer Ortsmitte, Ausgangspunkt Bahnhof, führt uns der Zinnkopf-Rundweg in die hügelige Voralpenlandschaft des Chiemgaus. Entlang von asphaltierten Wegen gelangen wir über Molberting hinauf zum Wolfsberg. Hier führt uns ein  wunderschöner Forstweg zur Lechner Hütte. Genießen sie den herrlichen Ausblick hinaus zum Chiemsee oder zum Zwiesel und Hochstaufen. Einkehrmöglichkeiten gibt es leider nicht. Wer sich eine Brotzeit mitrgebracht hat, kann hier aber gut verweilen. Weiter führt der Weg dann über den Höhenrücken des Zinnkopfs hinab nach Höpfling. Ein kleiner Abstecher führt uns hinauf zur Fundstelle des Siegsdorfer Mammuts.Nach einer kurzen Rast führt uns dann der Weg entlang der weißen Traun zurück zum Ausgangspunkt am Siegsdorfer Bahnhof.  Einkehrmöglichkeit: Das Café-Bistro "Pappilon" in Höpfling wäre eine gute Einkehrmöglichkeit.      

  • Rundweg

Ort
Siegsdorf

Startpunkt
Rathausplatz Siegsdorf

Distanz
10,4 km

Dauer in Stunden
03:00

Höhenmeter aufsteigend
303

Höhenmeter absteigend
220

Niedrigster Punkt in Meter
603

Höchster Punkt in Meter
820

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. März
  2. April
  3. Mai
  4. Juni
  5. Juli
  6. August
  7. September
  8. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de


Rechenbergalm über Feldlahnalm - Almwanderung


Almwanderung, die auf der Rechenbergalm regionale Schmankerl und herrliche Ausblicke bietet. Zwischendurch gibt es eine Einkehrmöglichkeit auf der Feldlahnalm.


Erzähl mir mehr
Hochfellnhaus mit Chiemsee
© TVB Chiemgau

Hochfelln Haus


Lage: Am Hochfelln-Gipfel auf 1.674 Hm Bewirtschaftet: Dezember bis Oktober Verpflegung: Speisekarte


Erzähl mir mehr

Beim Radl-Sepp


Neu renoviertes und familiär geführtes Haus mit 50jähiger Tradition im ruhigen, sonnigen Ortsteil Zell gelegen. Bei uns wird noch bayrisch gesprochen und wir wohnen auch im gleichen Haus. Wander- und Radwege sind sprichwörtlich vor der Haustüre. Einkaufsmöglichkeiten und gediegene,...


Erzähl mir mehr