Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
IMG_5172

Zinnkopf-Rundweg

Wandertour

Eine Wanderung vorbei an der Fundstelle des Siegsdorfer Mammuts

  • Startpunkt Rathausplatz Siegsdorf
  • Ort Siegsdorf
  • Distanz 10,4 Kilometer
  • Dauer 03:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 820 Meter
  • Niedrigster Punkt 603 Meter
  • Höhenmeter 303 aufsteigend
  • Höhenmeter 220 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: Von der Siegsdorfer Ortsmitte, Ausgangspunkt Bahnhof, führt uns der Zinnkopf-Rundweg in die hügelige Voralpenlandschaft des Chiemgaus. Entlang von asphaltierten Wegen gelangen wir über Molberting hinauf zum Wolfsberg. Hier führt uns ein wunderschöner Forstweg zur Lechner Hütte. Genießen sie den herrlichen Ausblick hinaus zum Chiemsee oder zum Zwiesel und Hochstaufen. Einkehrmöglichkeiten gibt es leider nicht. Wer sich eine Brotzeit mitgebracht hat, kann hier aber gut verweilen. Weiter führt der Weg dann über den Höhenrücken des Zinnkopfs hinab nach Höpfling. Ein kleiner Abstecher führt uns hinauf zur Fundstelle des Siegsdorfer Mammuts. Nach einer kurzen Rast führt uns dann der Weg entlang der weißen Traun zurück zum Ausgangspunkt am Siegsdorfer Bahnhof. 

 

Einkehrmöglichkeit: Das Café-Bistro "Papillon" in Höpfling wäre eine gute Einkehrmöglichkeit.

 

 

 

 

 

 

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads