Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen
© © Norbert Eisele - Hein

Rund um den Unterberg

Radtour

Erkunden Sie die herrliche Region rund um den Unterberg bei einer leichten Radtour auf den besten Straßen.

  • Startpunkt Tourist - Info
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 45,9 Kilometer
  • Dauer 03:00 Stunden
  • Höchster Punkt 757 Meter
  • Niedrigster Punkt 589 Meter
  • Höhenmeter 380 aufsteigend
  • Höhenmeter 380 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Wir starten in Richtung Kössen und biegen vor dem Ortsschild links ab nach Erpfendorf/Waidring. Nach einem kurzen Anstieg geht es auf einer breiten Straße in einen kleinen Talkessel. Kurz vor Erpfendorf biegen wir rechts in eine für Radfahrer ideale Nebenstraße. Hier lässt uns die Tiroler Ache nicht allein und folgt uns auf unserem Weg flach dahin. Wir passieren Kirchdorf und halten uns auf der Litzfeldner Straße in Richtung St. Johann. Kurz vor St. Johann biegen wir wieder in Richtung Schwendt/Kössen ab. Mit einem atemberaubenden Panorama werden wir belohnt und radeln gemütlich weiter. Direkt nach der Abzweigung geht es steil für 2 km die Huberhöhe nach oben, bevor die Straße wieder abflacht. Eben rollen wir dann auf gewundenen Straßen und grünen Wäldern vorbei an der Griesenau nach Schwendt. Ab hier geht es bergab nach Kössen, im Kreisverkehr in Richtung Reit im Winkl. Ein letztes Mal brauchen wir nochmal unsere Kraftreserven für den Anstieg kurz vor Reit im Winkl. Gemütlich geht es zurück zum Ausgangspunkt. Orientierungstext: Diese Tour verläuft im Grenzgebiet Tiroler Land sowie Tirol und wird von den dort zuständigen Tourismusverbänden beschildert.Orientieren Sie sich nach dem Grenzübertritt an dessen Beschilderung. Des Weiteren empfehlen wir bei jeder Tour ein Navigationsgerät (Handy,GPX-Geräte) und eine sorfgältige Planung vor dem Start!

Einkehrmöglickeiten sind während der Tour gegeben.

Tipp: Ein Besuch in der Schaukäserei "Wilder Käser" (zwischen Kirchdorf in Triol und Schwendt) ist lohnenswert.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Ein Besuch in der Schaukäserei "Wilder Käser" (zwischen Kirchdorf in Tirol und Schwendt) ist lohnenswert.

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Tourist Info Reit im Winkl

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München oder Salzburg auf der Bundesautobahn München - Salzburg (A8 bis Grabenstätt Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstrasse (B 305) nach Reit im Winkl. Parkplätze: Dorfstr. 38 an der Tourist - Info, Tirolerstrasse 37 und Festsaal.

Aus Richtung München oder Innsbruck auf der Bundesautobahn Rosenheim - Innsbruck (A93) bis Oberaudorf (Ausfahrt Nr. 59). Weiter nach Walchsee, Kössen und Reit im Winkl.

Parkplätze: Tirolerstrasse 37 am Festsaal, Tourist - Info Dorfstrasse 38, 83242 Reit im Winkl.

Öffentliche Anreise

Anschlüsse nach Reit im Winkl:

ab dem Bahnhof Prien am Chiemsee mit dem RVO - Bus, Linie 9505

ab dem Bahnhof Ruhpolding mit dem RVO -Bus, Linie 9506.

Haltestelle direkt an der Tourist - Info. Alle Fahrpläne unter www.reitimwinkl.de.