St. Leonhard am Wonneberg

Tour zur Nordseite des Teisenbergs

Radtour

50 km mit zum Teil knackigen Anstiegen und rasanten Abfahrten machen diese Tour zu einem Erlebnis für Radsportler mit guter Kondition.

  • Startpunkt Tourist-Info Waginger See
  • Ort Waging am See
  • Distanz 49,1 Kilometer
  • Dauer 02:32 in Stunden
  • Höchster Punkt 851 Meter
  • Niedrigster Punkt 463 Meter
  • Höhenmeter 758 aufsteigend
  • Höhenmeter 758 absteigend
mittel Anspruch

 

Natürlich werden die Mühen wieder mit wunderschönen Ausblicken auf den Rupertigau belohnt.

 

 

 

Die Runde führt über mehrere z.T. anspruchsvolle Steigungen und Abfahrten mit teilweise  mehr als 10 % Steigungs- bzw Gefällstrecken.

 

als da wären:

 

Rauf nach Haslach ab km 1

 

Nach ca. 15 km am Schwimmbad hinauf zum Hochberg

 

Nach ca. 25 km in Frauenstätt hinauf zum "Riedl" - dem höchsten Punkt der Runde.

 

 

 

Wegbeschreibung

 

Tourist Info - ST 2105 rechts - Kreisverkehr - nach ca. 200 m Abzweig links Richtung Wonneberg - Haslach - T-Kreuzung rechts bei Untermoosen - T-Kreuzung rechts bei Köpfelsberg - St.Leonhard - im Ort links - nach ca. 550 m links Richtung Unterwendling - Oberwendling Rechts Richtung Fritzenweng - Fritzenweng T-Kreuzung links - Voitswinkel - Wüstenreit -  vor Lauter rechts - Hallabruck links Richtung Traunstein - Hufschlag - Kreisverkehr zweite Ausfahrt Richtung Traunstein a.d. B 306 Richtung Siegsdorf - am Schwimmbad links abbiegen in die TS 29 Richtung Hochberg - Kuppe Hochberg Panorama *** - nach ca. 1 km Gabelung links Richtung Hinterwelln/Vorderwelln - unter der BAB durch - T-Kreuzung rechts - nach ca. 1,5 km Abzweig links in die Mühlenstraße - Unterheutau - Abzweig nach Frauenstätt - Frauenstätt - nach ca. 300 m Gabelung rechts - Kuppe "Riedl" - Wald - T-Kreuzung a.d.BAB Unterführung links - vor Neukirchen rechts Richtung Oberteisendorf - Oberteisendorf - geradeaus durch den Ort in die Holzhauser Straße - nach ca. 850 m Abzweig rechts Richtung Mehring - Mehring - geradeaus durch den Ort zur T-Kreuzung BGL 12 - dort links Richtung Waging - Waging am See.

 

 

 

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads