Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Situation im Chiemgau gibt es hier.

Zu den Infos
Aussichtsplattform Steinplatte
© De Francesco

Triassic Trail Steinplatte

Wandertour

Schon

während der Fahrt mit der Gondelbahn von Waidring zum Startpunkt deiner

Rundwanderung genießt du traumhafte Ausblicke. Oben angekommen folgst du

dem Triassic Trail.

  • Startpunkt Beginn der Tour
  • Ort Waidring
  • Distanz 4,4 Kilometer
  • Dauer 01:42 in Stunden
  • Höchster Punkt 1848 Meter
  • Niedrigster Punkt 1645 Meter
  • Höhenmeter 231 aufsteigend
  • Höhenmeter 214 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Mit Blick auf die umliegende Bergwelt entdeckst du Modelle von urzeitlichen Echsen und interessante Fakten zu ihrem Leben.

 

Ein

einzigartiges Highlight ist die Aussichtsplattform Steinplatte, die in

Form einer Fächerkoralle über dem Abgrund schwebt. Hier kannst du dich

auf spektakuläre Tief- und Weitblicke freuen. Im Anschluss kommst du

beim Speichersee Plattenkogel vorbei, an dessen Ufer ein riesiger

Flugsaurier seine Schwingen ausbreitet. Auf malerischen Almwegen geht es

dann auf den 1.848 Meter hohen Steinplattengipfel, den höchsten Punkt

dieser Wanderung.

 

Nachdem du das Panorama ausgiebig genossen

hast, führt dich der Weg unter der Plattenkogelbahn hindurch und zurück

Richtung Speichersee. Von dort sind es nur mehr wenige Schritte bis zum

Ausgangspunkt, wo du ins Berghaus Kammerkör oder ins Gasthaus Panorama

Tenne einkehren kannst. Mit der Gondelbahn oder zu Fuß geht es zurück

ins Tal nach Waidring.

Einkehrmöglichkeit

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads