Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Jochbergalm
© Grünbacher

Über die Rechenbergalm zur Jochbergalm

Wandertour

Von Unterwössen über die Rechenbergalm zur Jochbergalm und durch das Kaltenbachtal zurück.

  • Startpunkt Wanderparkplatz Hochgern
  • Ort Unterwössen
  • Distanz 10,9 Kilometer
  • Dauer 05:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1289 Meter
  • Niedrigster Punkt 621 Meter
  • Höhenmeter 739 aufsteigend
  • Höhenmeter 739 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Wanderparkplatz Hochgern - Widholz - Rechenbergalm - grosser Rechenberg - kleiner Rechenberg - Jochbergalm - Kaltenbachtal - Wanderparkplatz Hochgern

Wir starten am Parkplatz in der Au in Unterwössen und folgen dem Weg Nr. 7 über Widholz weiter zur Rechenbergalm. Hier wird der Weg oberhalb der Rechenbergalm zu einem Steig, der sich in Serpentinen den grossen Rechenberg hinauf windet. Hat man den Sattel erreicht bietet sich ein traumhaftes Panorama. Nun folgt man dem Steig am kleinen Rechenberg entlang und erreicht später die Jochbergalm. Von hier hat man viele Möglichkeiten ins Tal zurück zu gelangen. Nach einer Rast, gehen wir unterhalt der Jochbergalm auf Weg Nr. 52 durch das Kaltenbachtal zurück zum Ausgangspunkt.

Oberhalb der Rechenbergalm befindet sich die "Bergader Alm". Hier wurde der Werbespot für den Bergader Käse gedreht. Die Alm ist nicht bewirtschaftet, bietet aber einen traumhaflten Blick in das Achental.

Einkehrmöglichkeiten: Rechenbergalm, Jochbergalm (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads