Überschreitung Hochplatte (von der Bergstation Hochplattenbahn)

Wandertour

Aussichtsreiche Rundtour über den Hochplatten-Gipfel zur Talstation der Hochplattenbahn

  • Startpunkt Bergstation Hochplattenbahn
  • Ort Marquartstein
  • Distanz 10,4 Kilometer
  • Dauer 04:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1587 Meter
  • Niedrigster Punkt 603 Meter
  • Höhenmeter 574 aufsteigend
  • Höhenmeter 950 absteigend
schwer Anspruch

Abwechslungsreiche Gipfeltour mit Aufstiegshilfe: Ab der Bergstation der Hochplattenbahn geht es zunächst über die Forststraße und später über den Plattensteig zum Gipfel der Hochplatte. Dort genießen wir eine Rundumsicht vom Chiemgauer Voralpenland mit dem Chiemsee bis hinein ins benachbarte Tirol und bei schönem Wetter bis zum Alpenhauptkamm. Westlich liegt markant die Kampenwand. Abstieg nach Süden hinunter, vorbei am Teufelsstein in Richtung Oberauer Brunst. Am Abzweig nach links in Richtung Weitwiesalm. Ein kurzes Stück, nachdem der Steig in einen Forstweg übergeht, biegen wir erneut nach links zur Huberalm ab. Von dort weiter in Richtung Marquartstein und zum Aussichtspunkt Kaiserblick. Ab dort weiter auf Forststraße hinunter zur Talstation der Hochplattenbahn und damit zum Talort unseres Ausgangspunktes zurück.

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads