Rifugio Capricorn




F

An einem sonnigen Spätnachmittag im Jahre 2007, mit dem Blick auf das wunderbare Alpenglühen am Kreuzkofel in Südtirol, entstand die Idee ein Alpines Bergehaus für Freunde, Genießer und Liebhaber der Berge dieser Welt zu bauen.

Seinen Ort gefunden hat das Alpine Bergehaus in einem der schönsten Teile der deutschen Berglandschaft, im Chiemgau, am Rande des Bergdorfes und Luftkurortes Reit im Winkl. Etwas ausgesetzt auf einer Anhöhe des angrenzenden

Waldes über einen Bachlauf zu erreichen mit freiem Blick auf den Wilden Kaiser. So wie die Schutzhütten – ital. Rifugio- auf den Hochebenen der Dolomiten, meist aus dem sonnenverbrannten Holz und den Steinen der Berge gebaut sind, so ist auch das Bergehaus im Chiemgau gestaltet worden.


Das Haus im Sommer.jpg

Hausansicht Winter.jpg

Impressionen.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Wohnbeispiel.jpg

Im Sommer auf der Terrasse.jpg

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • W-LAN
  • Kinderbett
  • Nichtraucher

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

[]
© Norbert Eisele-Hein

Klettersteig Reit im Winkl


In Reit im Winkl finden Sie seit 2013 in einer Schlucht einen Klettersteig in Bayern, der Ihnen wunderschöne Ausblicke beschert.


Erzähl mir mehr
botanische-wanderung-1
© Chiemgau Tourismus e.V.

Botanische-Wanderung


Wildbeeren am Wasserfall - Entdecken Sie gemeinsam mit Stefan Kattari die wundervolle Pflanzenwelt des Chiemgaus. Von Beeren über Kräuter und Sträucher bis hin zu allem, was Wurzeln hat, wird der Diplombiologe Ihnen einen Einblick in die botanischen Gärten der Chiemgauer Alpen geben.


Erzähl mir mehr
17.09.2018
am
hochfelln-seilbahn
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochfellnseilbahn


Der Hochfelln gilt als Aussichtsterrasse des Chiemgaus und wird seinem Titel, dank eines atemberaubenden Ausblicks über Voralpenland und Zentralalpen, mehr als gerecht.


Erzähl mir mehr