Künstlerhaus Weissgerbergütl





Große neue Ferienwohnung für 1 bis zu 6 Personen!
Fertigstellung Mai 2017 im frisch restaurierten Bio-Haus!
Können Sie sich vorstellen, wie frühere Generationen gelebt haben? Möchten Sie dies mal in Ihrem Urlaub ausprobieren? Das Haus ist von anno 1583 und erinnert Sie vielleicht an die alten Geschichten Ihrer Urgroßeltern.  Keine Angst, hier gibt es kein Plumpsklo, jedoch alles hier erinnert daran, wie es früher einmal war, eingebettet in modernem Komfort, also ein richtiges Erlebniswohnen. Und das alles künstlerisch geschmackvoll und liebevoll arrangiert. Dazu der fantastische Bergblick vom Fenster aus zur Burg Marquartstein, zum Predigtstein, dem Vorberg des Hochgern, sowie das erhabene Felspanorama der Luchsfallwand. Auch schaut man direkt in den großzügigen Garten auf die wunderschöne Richard-Strauss-Villa.
Genießen Sie den ruhigen großen Garten, bestaunen Sie das fantastische Bergpanorama des Achentals Richtung Kampenwand, Hochplatte und Geigelstein. Egal ob Sie Wandern, Mountainbiken, Gleitschirmfliegen, Schwimmen, alles ist hier sozusagen -gleich um die Ecke bzw. mittendrin- erreichbar, denn Sie machen jetzt Urlaub in einer der schönsten Ecken Deutschlands. Oder Sie lassen einfach mal die Seele baumeln, grillen im Garten oder lesen ein Buch aus unserer Hausbibliothek. Auch im Winter ist es hier märchenhaft, sie können sich bei Winterwanderungen erholen, Langlaufen, Skifahren, Rodeln oder im Garten einen riesigen Schneemann bauen. Vielleicht haben Sie Glück und können auf dem Chiemsee oder Wössener See Eislaufen.
3 separate Schlafzimmer, Anzahl Schlafräume 3, Bettwäsche, Grillmöglichkeit, Zentralheizung, Küche extra, Wohnküche, Wäschetrockner, zusätzliches Bad, Anzahl Betten 6, Bandscheibenmatratzen, Doppelbett, Bad/WC, Badewanne, Internetanschluss, WLan, Balkon, Balkonmöbel, Gartenmöbel, Schreibtisch, Allergikerwohnung, Wohn/Schlafraum kombiniert, Verschiedene Etagen
Größe 64 qm bei Belegung bis 1-4 Personen bzw. 82 qm bei Belegung mit  bis 6 Personen
Tagespreis ab 70,00 pro Einheit/Nacht

Gewölbeküche Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein mit gemütlicher Sitzecke

Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein Frontansicht

Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein Hauseingang

Gästezimmer II Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Schlafzimmer II Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Schlafzimmer I Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Garten Künsterhaus Weissgerbergütl Marquartstein mit Blick auf die Richard-Strauss-Villa

Gartenensemble Künstlerhaus Wessgerbergütl Marquartstein

Arrangement Garten Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Gewölbe Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Hauseingang Innenansicht Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Block aus dem Fenster in den Garten und zur Richard-Strauss-Villa Künstlerhaus Weissgerbergütl Marquartstein

Winterstimmung Garten Künstlerhaus Marquartstein miot Blick auf die Richard-Strauss-Villa

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • W-LAN
  • Waschmaschine
  • Fahrradunterstand
  • Kinderfreundlich

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Private Landbrauerei Schönram
© Chiemgau Tourismus

Private Landbrauerei Schönram


Schon 1780 gab es hier das erste Craft Beer - Um eine ausgewogene Mischung aus Tradition und Fortschritt kümmert sich hier der amerikanische Braumeister Eric Toft.


Erzähl mir mehr
rachlalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemgau Alm Festival


24. Juni - 9. Juli 2017 - Sie sind eingeladen zu einer musikalischen Reise zu den schönsten Almen im Chiemgau. Erleben Sie sowohl traditionelle als auch moderne Musik in traumhafter Kulisse der Chiemgauer Bergwelt.


Erzähl mir mehr
24.06.2017
am
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr