Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen
© © Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee

Winterwandern auf dem Moorrundweg

Tour

Auf verschneiten Wegen im Winter durch's Moor spazieren. 

  • Startpunkt Wanderparkplatz Steinbrückweg
  • Ort Grassau/Rottau
  • Distanz 2,9 Kilometer
  • Dauer 00:42 Stunden
  • Höchster Punkt 538 Meter
  • Niedrigster Punkt 534 Meter
  • Höhenmeter 5 aufsteigend
  • Höhenmeter 5 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Der Moorrundweg im Winter ist ein ganz besonderes Erlebnis. Auf geräumten Wegen könnt ihr durch die schöne winterliche Hochmoorlandschaft spazieren.

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Ein Abstecher zum Aussichtsturm Kendlmühlfilzen lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Von Bernau kommend: Ca. 100m vor dem  Grassauer Ortseingang links in den Steinbrückweg abbiegen. Parkplatz nach ca. 200m auf der Rechten Seite.

 

Von der Grassauer Ortsmitte kommend: Linkskurve an der Kirche vorbei und dann nach ca. 200m rechts in die Hindlinger Str. einbiegen. Danach links halten. Parkplatz auf der linken Seite.

Parken am Zielort

Parkplatz Steinbrückweg.

Öffentliche Anreise

Mit dem Achentalbus Linie 9505 Prien-Reit im Winkl an der Haltestelle Grassau Kucheln aussteigen. Danach ca. 15 Min. Fußweg bis zum Startpunkt der Wanderung (via Hindlinger Straße).