Staffn-Alm von hinten
© Chiemgau Tourismus e.V.

Staffn-Alm

Die Alm lässt sich ganz mühelos mit der Hochplattenbahn Bergstation erreichen.

Dennoch kann man auch von der Talstation aus ganzjährig hinaufwandern. Der Weg ist gut beschildert. (Aufstiegsdauer: ca. 1 1/4 Stunden).

Ausgehend von der Bergstation bietet sich auch ein Rundgang um den großen Staffn mit herrlichen Chiemseeblick an (Dauer: ca. 1 Stunde).

Besonders für Familien mit Kindern ist der Bergwalderlebnisweg eine schöne Wanderung, auf der Staffn-Alm wartet dann ein Spielplatz auf die Kleinen.

Im Winter ist die Staffn-Alm Ausgangspunkt für die 3 Kilometer lange Naturrodelbahn.

Die große Sonnenterrasse bietet ein einmaliges Bergpanorama, mit überdachten, wie auch nicht überdachten Plätze. Die Besonderheit hier sind die leckeren Bratkartoffeln, für die die Alm bekannt ist. Die „erdenen Äpfel“ (wie Kartoffeln früher auch genannt wurden) schmecken besonders gut und sind berüchtigt für die Staffn-Alm.

 

Kontaktdaten

Adresse
Berggasthof Staffn-Alm
Berggasthof Staffn-Alm
83250 Marquartstein
Telefon
+49 8641 7740
Internet
http://www.staffn-alm.de/

Auf einen Blick

Kategorie
Almen, Hütten, Berggasthof
Art der Küche
Ausstattung