Skitour am Geigelstein
© Vodermeier Hans

Geigelstein Gipfel-Skitour - Chiemgauer Skitourenklassiker über die Ostseite

Skitour

Der Aufstieg von Schleching auf den Geigelstein 1.808 m gehört zu den längsten Anstiegen der westlichen Chiemgauer Alpen.

  • Startpunkt Parkplatz Geigelstein
  • Ort Schleching
  • Distanz 7,0 Kilometer
  • Dauer 03:00 Stunden
  • Höchster Punkt 1785 Meter
  • Niedrigster Punkt 638 Meter
  • Höhenmeter 1264 aufsteigend
  • Höhenmeter 141 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Der

Aufstieg von Schleching auf den Geigelstein gehört zu den längsten

Anstiegen der westlichen Chiemgauer Alpen. Es sind etwa 1100 Höhenmeter bis zum Gipfel zurückzulegen. Die Tour startet in Ettenhausen am Geigelstein-Parkplatz. Zuerst geht es die alte Skipiste hinauf zum ehemaligen Berghotel Breitenstein. Anschließend sind die mässig steilen

Hänge zur Wuhralm zu bewältigen. Es geht hinauf bis zur Skischarte und dann entlang des Gipfelrückens zum Geigelstein. Die 3 1/2 stündige Tour zahlt sich mit einem großartigen Blick über das Chiemgau aus. 

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Achental Tourismus gKU