Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Hochfellnkreuz im Winter

Hochfelln Gipfeltour

Wandertour

Die klassische Hochfellnüberschreitung

  • Startpunkt Wanderparkplatz Kohlstatt
  • Ort Bergen
  • Distanz 7,0 Kilometer
  • Dauer 04:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1674 Meter
  • Niedrigster Punkt 740 Meter
  • Höhenmeter 936 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
schwer Anspruch

Weg: Die Hochfelln-Überschreitung beginnt am Parkplatz Kohlstatt, weiter auf Weg Nr. 10 bis Eschelmoos. Von da ein alpiner Steig  bis zum Hochfellngipfel. Trittsicherheit ist erforderlich. Der Rückweg erfolgt über den klassischen Hochfelln-Wanderweg bis Bründling und weiter auf  dem Steig  zur Gleichenbergalm und zurück bis Parkplatz Kohlstatt. Dieser Weg wird auch gerne von den Einheimischen gewählt.

 

Besonderheiten: Auf dem Hochfellngipfel geologischer und botanischer Rundweg. Vom Gipfel ein gigantischer Rundumblick . Historisches Gipfelkreuz aus der Maxhütte und Taborkircherl.

 

Einkehr: Hochfelln-Gipfelwirtschaft, auf dem Rückweg Bründling- und Gleichenbergalm.

 

Tipp: Teilstrecke kann mit der Seilbahn bis Mittelstation abgekürzt werden.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads