Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Hochfellnkreuz im Winter
© Franz Josef Strauß

Hochfelln Gipfeltour

Wandertour

Die klassische Hochfellnüberschreitung

  • Startpunkt Wanderparkplatz Kohlstatt
  • Ort Bergen
  • Distanz 7,0 Kilometer
  • Dauer 04:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1674 Meter
  • Niedrigster Punkt 740 Meter
  • Höhenmeter 936 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: Die Hochfelln-Überschreitung beginnt am Parkplatz Kohlstatt, weiter auf Weg Nr. 10 bis Eschelmoos. Von da ein alpiner Steig  bis zum Hochfellngipfel. Trittsicherheit ist erforderlich. Der Rückweg erfolgt über den klassischen Hochfelln-Wanderweg bis Bründling und weiter auf  dem Steig  zur Gleichenbergalm und zurück bis Parkplatz Kohlstatt. Dieser Weg wird auch gerne von den Einheimischen gewählt.

 

Besonderheiten: Auf dem Hochfellngipfel geologischer und botanischer Rundweg. Vom Gipfel ein gigantischer Rundumblick . Historisches Gipfelkreuz aus der Maxhütte und Taborkircherl.

 

Einkehr: Hochfelln-Gipfelwirtschaft, auf dem Rückweg Bründling- und Gleichenbergalm.

 

Tipp: Teilstrecke kann mit der Seilbahn bis Mittelstation abgekürzt werden.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads