Blick zur Steinplatte
© Norbert Eisele-Hein

Höhenwanderung Oben ummi

Wandertour

„Oben ummi“, sagen die Einheimischen, wenn sie von der ausgiebigsten und schönsten Höhenwanderung Reit im Winkls schwärmen. Lange Tagestour mit tollen Aussichten.

  • Startpunkt Hemmersuppenalm
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 16,9 Kilometer
  • Dauer 06:00 Stunden
  • Höchster Punkt 1620 Meter
  • Niedrigster Punkt 1144 Meter
  • Höhenmeter 652 aufsteigend
  • Höhenmeter 652 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: anspruchsvolle und lange Bergwanderung Ausgangspunkt: Hindenburghütte (erreichbar ab Reit im Winkl mit kostenpflichtigem Kleinbustransfer, bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Busse) Aufstieg in Richtung Straubinger Haus/Fellhorn, Weg 15 über die Hemmersuppenalm vorbei an der Anna-Kapelle. Strecke wie der Premiumweg Almgenuss, bis dieser zum Schuhmacherkreuz abbiegt. Dann geradeaus auf  dem Weg Nr. 151 bis zum Straubinger Haus auf der Eggenalm. Weiter in Richtung Steinplatte bis zu den Durchkaser-Almen und zum Parkplatz Steinplatte. Auf Straße über die Stallen- zur Möseralm, dann Weg Nr. 11 teilweise über schmalen Steig auf Holzbalken (Achtung bei Nässe Rutschgefahr) und vorn dort zur Winklmoos-Alm. Diese Tour kann auch von der Winklmoosalm aus gegangen werden. Hier kann man den kostenlosen Wanderbus benutzen. Bitte beachten Sie den Fahrplan! Einkehrmöglichkeiten: Hindenburghütte, Sulzner Kaser, Straubinger Haus, Stallenalm, Möseralm, Gaststätten auf der Winklmoos-Alm. 

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

"Oben ummi "wie es bei uns so schön heisst, eine der schönsten Höhenwanderungen von Reit im Winkl mit tollen Blicke in die Zentral-Alpen. Ganztagestour bei der jeder auf seine Kosten kommt.

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Tourist Info Reit im Winkl

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München oder Salzburg auf der Bundesautobahn München - Salzburg (A8 bis Grabenstätt Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstrasse (B305) nach Reit im Winkl. Vom Ort in Richtung Ruhpolding fahren. Nach ca. 1 km in Richtung Blindau abbiegen und ca. 1 km bis zum Parkplatz Fellhornweg, 83242 Reit im Winkl. Aus Richtung München oder Innsbruck auf der Bundesautobahn Rosenheim - Innsbruck (A93) bis Oberaudorf (Ausfahrt Nr. 59). Weiter nach Walchsee,Kössen und Reit im Winkl. Vom Ort in Richtung Ruhpolding fahren. Nach ca. 1 km in Richtung Blindau abbiegen und ca. 1 km bis zum Parkplatz Fellhornweg, 83242 Reit im Winkl. Kostenpflichtige

Pendelbusse in der Saison ab Parkplatz.

Öffentliche Anreise

Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Prien am Chimesee (beste Busverbindung!).

Mit dem RVO - Bus Linie 9505. Alle Fahrpläne: www.reitimwinkl.de. Haltestelle direkt an der Tourist -Info. Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Ruhpolding mit dem RVO - Bus Linie 9506. Haltestelle direkt an der Tourist - Info. Kostenpflichtige Pendelbus in der Saison ab Tourist - Info.