Holzhausen über Kaltenbrunn zum Tüttensee

Wandertour

Der Weg führt von Bergen vorbei an der Fischzucht in Kaltenbrunn nach Holzhausen und von dort aus weiter zum Tüttensee.

  • Startpunkt Tourist-Information
  • Ort Bergen
  • Distanz 7,6 Kilometer
  • Dauer 02:15 in Stunden
  • Höchster Punkt 632 Meter
  • Niedrigster Punkt 526 Meter
  • Höhenmeter 171 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
mittel Anspruch

Weg: Der Weg ist ausgeschildert ab Dorfmitte über Parkplatz Schwimmbad bis Holzhausen. (Gehzeit ca. 1 1/4 Std.) Nach einem kurzen Anstieg erreicht man Rumgraben. Von dort geht der Weg vorbei an der Fischzucht in Kaltenbrunn auf einem schönen Wald- und Wiesenweg nach Holzhausen. Von dort führt ein Abstecher zum Tüttensee, ca. 11/4 Std.

 

Besonderheiten: Bei Ausgrabungen wurden die Reste eines Gutshofes aus der Römerzeit  entdeckt. Geschützt durch ein Häuschen kann man durch die Glaswände heute noch die Unterboden- Heizungsanlage des ehemaligen Badegebäudes besichtigen. Der Tüttensee ist ein warmer Moorbadesee.

 

Einkehr: In Holzhausen der schön gelegene Gasthof Alpenblick  mit Biergarten und  die Ausflugsgaststätte am Tüttensee.

 

Tipp: Von Holzhausen  zurück nach Bergen kann der Weg über Höring und Hautzenbichel gestaltet werden.  Gehzeit von Holzhausen bis Bergen Ortsmitte ca. 1 1/2 Stunden.

 

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads