Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Situation im Chiemgau gibt es hier.

Zu den Infos
Blick auf Ruhpolding
© Andreas Plenk

Jubiläumsweg - Wittelsbacher Höhe

Wandertour

Königlich

Egglbrücke – Brandler Alm – Wittelsbacher Höhe – Obereben – Untereben – Leiten – Gasthaus Häusler - Widdmoos – Bäckerweiher – Egglbrücke

  • Startpunkt Beginn der Tour
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 8,0 Kilometer
  • Dauer 03:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 913 Meter
  • Niedrigster Punkt 650 Meter
  • Höhenmeter 320 aufsteigend
  • Höhenmeter 320 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Wer dichten und weiten Bergwald liebt, wird von dieser Wanderung begeistert sein. Ruhpoldings Wälder waren für die Saline in Traunstein einst ein wichtiger Lieferant des Rohstoffes Holz. Das wurde in großen Mengen benötigt, um die riesigen Sudpfannen einzuheizen, aus denen das begehrte und wertvolle Salz gewonnen wurde. Der Jubiläumsweg führt hinauf zum Alpengasthof Brandler Alm und zur Wittelsbacher Höhe am Zellerberg, die ihren Namen im Gedenken an die Hundertjahrfeier des Königreichs Bayern erhielt. Heroben lockt die Panorama-Bank zur Rast. Der weite Blick geht über den Ruhpoldinger Talkessel, vorbei am Rauschbergmassiv und gen Süden.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Bayerisches Gasthaus mit bester Aussicht über Ruhpolding: www.brandleralm.de
Traditioneller Biergarten und moderne bayerische Schmankerl: www.beimhäusler.de

Downloads

Anreise mit dem PKW

Mit dem PKW nach

Ruhpolding. Parken an der Egglbrücke (neben Penny Markt, Zellerstr. 26)

Öffentliche Anreise

Mit der

Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In

Ruhpolding mit der Dorfline oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).