Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Haindlsteiner-Kapelle
© Rainer Schöniger

Kapellenweg - Osterbuchberg-Runde

Wandertour

Einer von 4 meditativen Wegen zu Kapellen und Kirchen in Übersee am Chiemsee.

  • Startpunkt Parkplatz an der Tiroler Achen in Almau
  • Ort Übersee
  • Distanz 5,4 Kilometer
  • Dauer 01:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 585 Meter
  • Niedrigster Punkt 527 Meter
  • Höhenmeter 72 aufsteigend
  • Höhenmeter 75 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Vom Startpunkt am Parkplatz an der Tiroler Achen zurück zur Achenbrücke, überqueren, rechts abbiegen auf die Dammkrone bis zum Fußgängersteg. Über diesen und in der Verlängerung den schmalen Weg auf den Osterbuchberg. Oben angelangt ca. 200 m gerade weiter bis zur Zaißlkapelle (4). An dieser rechts vorbei der Teerstraße weiter nach oben folgend, über ein flacheres fast ebenes Teilstück folgt nach einer Rechtskurve ein Anstieg, der nach ca. 50 m den Genuß-Ausblick nach Süden freigibt. Hier rechts am Eck das Haindlsteiner Wegkapellchen (5). Wir verbleiben auf der Teerstraße, passieren den nächsten Bauernhof mit kleinem Entenweiher (Hofname Moier) und biegen rechts nach ca. 250 m in einen Bauern-Fahrweg nach Süden. Unten angekommen rechts gehalten und ganz gerade zum Ausgangspunkt  zurück. Nochmals zur Achenbrücke, von wo man in westlicher Richtung den Ortsteil Almau mit der Filialkirche St. Leonhard (6) sieht. Erreichbar ist diese über die Dammkrone Richtung Süden oder über die nach Westen weisende Betonstraße.

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads