Bräustüberl Schalander
© Chiemgau Tourismus

Private Landbrauerei Schönram

Schon 1780 gab es hier das erste Craft Beer

Seit ihrer Gründung im Jahre 1780 war die Brauerei im Besitz der Vorfahren der heutigen Bräu-Familie Oberlindober. Um eine ausgewogene Mischung aus Tradition und Fortschritt kümmert sich hier heute der amerikanische Braumeister Eric Toft. Er gilt als "Urbayer" aus Wyoming, experimentierfreudiger Hopfenfetischist und als eine Institution in der Craft Beer-Szene. Doch Craft Beer heißt in Schönram schlichtweg Helles, Pils, Weißbier oder Bayrisch Pale Ale und wird ausschließlich mit heimischen Rohstoffen und nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut... handwerklich eben. Hier braut man nach der Devise „Qualität kennt keine Kompromisse”, was seit 2009 zu vierzehn goldenen Auszeichnungen beim European Beer Star und dem World Beer Cup geführt hat.

Schönramer Bier erleben:

Aufgrund von Umbauarbeiten, sind derzeit leider keine Brauereiführungen möglich.

Bräustüberl Schönram:

Das Bräustüberl mit seinem Biergarten liegt neben der Brauerei und ist eine beliebte Einkehr für Besucher des rund zwei Kilometer entfernten Moorlehrpfades im Schönramer Filz.

Kontaktdaten

Adresse
Private Landbrauerei Schönram
Salzburger Straße 17
83367 Petting
Telefon
+49 8686 98800
Telefax
+49 8686 / 988040
E-Mail
info@brauerei-schoenram.de
Internet
http://www.brauerei-schoenram.de/