Bischofsfelln Almen
Wandertour

Gelungene Kombination aus Rad- und Bergtour.


Weg: Vom Ausgangspunkt Urschlau dem Weg (Nr. 48) bis zur Gabelung nach Röthelmoos und Eschelmoos (Klausbrücke) folgen – hier rechts halten (Weg Nr. 55) und weiter zu den Längauer Almen – nach den Almen dem Weg (Nr. 55) nach Eschelmoos folgen – weiter auf dem Weg (Nr. 58) Richtung Hinteralm – nach ca. 10 Minuten zweigt der Steig (Nr. 58) links zur Bischofsfelln Alm ab– zurück zum Ausgangspunkt auf gleichem WegBesonderheiten: Miniatur Kirchlein auf dem Hochgern.Einkehr: Hinteralm, Bischofsfelln Alm.Tipp: Bis Eschelmoos empfiehlt es sich die Tour mit dem Fahrrad zu bewältigen. Als Alternative können Sie für den Rückweg eine bequeme Forststraße nehmen. Von der Bischofsfellnalm erreichen Sie in nur ca. 1,5 Stunden den Gipfel des Hochgern. 

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Urschlau

Distanz
17,4 km

Dauer in Stunden
06:35

Höhenmeter aufsteigend
972

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
761

Höchster Punkt in Meter
1385

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Juni
  2. Juli
  3. August
  4. September
  5. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kinderwagenweg  Hängebrücke
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kinderwagen und Spieleweg


Erlebnispfad mit 17 Stationen, welcher beliebing verkürzbar ist. 01:30 h. Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr
Finsterbachalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Finsterbachalm


Urige Alm unterhalb des Dürrnbachhorns in der Nähe der Winklmoosalm. 1400 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
aufwändig renoviertes historisches Bauernhaus in zentraler Lage

Beim Draxler


Zentral gelegener 240 Jahre alter ehemaliger Bauernhof, neu renoviert, gemütliche Atmosphäre. Stellplätze, Spielplatz, großer Garten 


Erzähl mir mehr