Forsthaus Adlgaß

Regionale und biologische Brotzeit inmitten von Naturidylle, nördlich des Gamsknogels. 800 Hm. Bewirtschaftet.


Vor dem Forsthaus befindet sich ein eigener Parkplatz für seine Gäste. Dennoch kann man auch an der Tourist-Info in Inzell parken und der Traunsteiner Straße nach Norden folgen. Irgendwann geht man aus der Stadt hinaus und findet das erste Waldstück vor. Hier hält man sich recht und überquert die Kreuzfeldstraße. Man passiert das Gästehaus Kress und überquert ein Brücklein. Nun muss man nur noch der Straße folgen bis man beim Forsthaus ankommt (Aufstiegsdauer: ca. 1 ½ Stunden).

Außerdem kann man vom Gasthaus aus auch einen Abstecher zum idyllisch gelegenem Frillensee machen. Dazu muss man nur der Forststraße (Weg Nr. 14) folgen. Der Weg ist sehr gut mit der Beschriftung „Frillensee-Runde“ beschildert. Der Weg führt durch einen Mischwald entlang am Frillenseebach. Dieser wird noch durch den Bergwald-Erlebnispfad gekrönt (Aufstiegsdauer: ca. 1 ¼ Stunden).

Das Forsthaus wird von den drei Schwestern Ursula, Gertrud und Christine geleitet. Es befindet sich inmitten schöner Almwiesen und Wälder. Auch bei schlechtem Wetter hat es hier jeder gemütlich, da das Gasthaus vier, - mit Kachelöfen geheizte - Gaststuben bietet. Wenn drinnen das Feuer knistert und es gemütlich warm ist, dann kann man das Wetter draußen schon mal vergessen. Die drei Schwestern bemühen sich stets regionale und biologische Schmankerl zu servieren und sind auch Mitglied der Slowfood Organisation.
Für die kleinen Gäste gibt es Spielmöglichkeiten am Forsthaus und der Weg ist auch für Kinderwagen befahrbar.

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Berggasthof

Besonderheiten der Küche

  • regionale Küche

Betriebliche Besonderheiten

  • Alpenkulinarik

Unsere
Kontaktdaten

Gaststätte Forsthaus Adlgaß

Adlgaß 1
83334 Inzell

+49 8665 / 483
http://www.forsthaus-adlgass.de/
kontakt@forsthaus-adlgass.de

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Bachschmied-Kaser


E-Bike Ladestation und almtypische Brotzeit zwischen Mittelstation Hochfelln Seilbahn und Bründlingalm. 1167 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr