Kampenwand

© Chiemgau Tourismus

Kampenwand

Eine dreigezackte Felskulisse, von Weitem sichtbar – das größte Gipfelkreuz der bayrischen Alpen – ein Paradies für Wanderer und Höhenliebhaber.


1669 Meter hoch ist der Kampenwand Hauptgipfel, also nicht viel höher wie der Ostgipfel mit 1664 Metern und dem 12 Meter hohen Gipfelkreuz. Ob Du lieber zu Fuß den Wanderpfaden folgst und so auf ca. 1500 Meter zu der Sonnenalm kommst oder doch lieber gemütlich in die Bergbahn einsteigst und in 14 Minuten oben ankommst bleibt Dir offen. Alles was zählt ist die grandiose Aussicht, die Du hier oben genießt. Du hast einen traumhaften Ausblick über die Zentralalpen. Bei klarem Wetter siehst Du von den Berchtesgadener Bergen, über das Steinerne Meer bis hin zu den Hohen Tauern.

Ein Wanderer- und Bikeparadies

Die Sonnenalm liegt inmitten eines weitläufigen Wanderwegenetzes. So hast Du hier einen idealen Ausgangspunkt oder Etappenpunkt für Deine Wanderung. Oder vielleicht doch lieber mit dem Bike die Gegend erkunden? Verschiedenste Auf- und Abfahrtsvarianten lassen die Kampenwand nie langweilig werden und bieten immer wieder neue Herausforderungen. Wer lieber senkrecht hoch hinaus will, findet hier im Gebiet über 100 gut abgesicherte Kletterrouten.

Und so bleibt nichts Anderes zu sagen als: „I gangat gern auf d’Kampenwand, wann i mit meiner Wamp’n kannt – Ich ginge gerne auf die Kampenwand, wenn ich es nur mit meinem dicken Bauch könnte“. Und selbst dies ist kein Grund, die Kampenwandbahn bringt Dich sehr gerne hoch.

 

Blick von der Kampenwand zum Chiemsee

© Chiemgau Tourismus e.V.

Ausblick von der Kampenwand

© Chiemgau Tourismus e.V.

Kampenwandbahn

© Chiemgau Tourismus e.V.

Sonnenalm auf der Kampenwand

© Chiemgau Tourismus e.V.

Von der Piesenhausener Hochalm zur Kampenwand

© Chiemgau Tourismus

Blick zur Kampenwand

© Chiemgau Tourismus

Tipp


Geübte Radfahrer und Mountainbiker, können die Kampenwand auch gut mit dem Bike erkunden. Eine anspruchsvolle Tour führt über den Drachenrücken.

Unsere
Kontaktdaten

Kampenwand

83229 Aschau im Chiemgau

Die Kampenwand erleben mit unseren Tipps

kampenwand

Kampenwand - Gipfel


Berg-Rundtour - Mühlau - Steinberg-Alm - Sonnen-Alm - Kampenwand - Steinling-Alm - Sonnen-Alm - Hofbauern-Alm - Dalsen-Alm - Mühlau


Erzähl mir mehr
Wanderung zur Piesenhausener Hochalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wanderung zur Piesenhauser Hochalm


Kurze, familientaugliche Tour zur Piesenhauser Hochalm, die wunderschönen Ausblicke und traditionelle Brotzeiten zu bieten hat. Wer möchte, kann auch die Hochplattenbahn nutzen.


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Hochplatte Ausblick
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochplatte


Hochplatte (1582 Hm) – Der Hausberg von Grassau und Marquartstein


Erzähl mir mehr
Steinplatte_Triassic Park 5
© Chiemgau Tourismus e.V.

Triassic Park – Rauf in die Urzeit


Hoch droben auf der Steinplatte erwartet Sie ein Erlebnispark rund um die Welt der Dinosaurier und der Steinzeit. Gehen Sie mit der ganzen Familie auf eine Reise in eine längst vergessene Zeit!


Erzähl mir mehr
Tachingersee
© Tourist Info Taching

Tachinger See


Im Osten des Chiemgaus liegt der Tachinger See malerisch eingebettet in eine sanfte, von Waldpartien und Feldern durchzogene Hügellandschaft und lädt Sie zum Verweilen ein.


Erzähl mir mehr